Volltextsuche auf: https://www.loerrach.de
Auszubildender Straßenwärter

Inhalte

Während Deiner praktischen Ausbildung unterstützt Du das Team im Eigenbetrieb Werkhof bei der täglichen Arbeit und absolvierst ein Praktikum in der Straßenmeisterei des Landkreises. Die Aufgaben und Arbeiten, die Dich erwarten, sind umfangreich und vielseitig. Dein Arbeiten wird teilweise durch Witterung und Jahreszeit bestimmt. So erlernst Du unter anderem

  • die Kontrolle, Wartung und Erhaltung von Straßen und Brücken
  • das Arbeiten im Tief- und Straßenbau
  • die Pflege von Grünflächen
  • das Anbringen und Warten von Verkehrszeichen und -einrichtungen
  • Maßnahmen des Winterdienstes
  • Themen des Arbeits- und Umweltschutzes.
  • Ebenso ist der Erwerb der Führerscheinklassen B und CE Bestandteil der Ausbildung

Die Berufsschule findet an der Gewerblichen Schule Nagold statt. Ebenso wird eine überbetriebliche Ausbildung im Ausbildungszentrum Nagold durchgeführt.

Anforderungsprofil

  • guter Hauptschulabschluss
  • Teamfähigkeit
  • körperliche Belastbarkeit
  • Freude am Arbeiten bei Wind und Wetter, da Ihr Arbeiten durch Witterung und Jahreszeit bestimmt wird

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung dauert drei Jahre und beginnt am 01.09.

Perspektiven nach der Ausbildung

Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung sind Straßenwärter/innen in erster Linie im öffentlichen Dienst bei den Straßenbauverwaltungen tätig. Sie können bei den für Straßenunterhaltung zuständigen Abteilungen der Städte, Gemeinden, Kreise sowie in den Straßen- und Autobahnmeistereien der Bundesländer und in privaten Betrieben der freien Wirtschaft arbeiten.

Aufstiegsmöglichkeiten

Weiterbildung zum Straßenmeister oder zum Bautechniker

Zum Herunterladen

Alle Informationen zur Ausbildung findest Du auch  zusammengefasst in unserem Flyer.

 Deine Ansprechpartnerin

Frau
Jana Darius
Ausbildung
Telefon:
0 76 21 4 15-3 54
Fax:
0 76 21 4 15-3 08
Zimmer 12.09

Stadt Lörrach
Rathaus
Luisenstraße 16
79539 Lörrach
Nach oben