Volltextsuche auf: https://www.loerrach.de
Graffity unter der Autobahn in der "Bridge Gallery"

Free Walls. Pumptrack. Freiflächen für Events. Open Bridge Lörrach

Kunst, Sport  und Open Air Veranstaltungen unter der Autobahnbrücke: die Open Bridge präsentiert Graffiti und Street-Art im Großformat, Biker cruisen über den Pumptrack und für Events bietet die Freifläche eine spannende Open Air Kulisse.

Open Bridge: Free Walls & Pumptrack

Sie ist einzigartig in Deutschland: Lörrachs Galerie für legale Graffitis erstreckt sich über fast anderthalb Kilometer. Zur Freiluftgalerie Open Bridge gehören 56 Betonpfeiler der Autobahnbrücke A98. Über anderthalb Kilometer reiht sich hier Graffito an Graffito. Die massiven Brückenpfeiler - die sogenannten Free Walls - dienen den Sprayerinnen und Sprayern als Leinwand für ihre großflächigen Bilder.

Nutzung der Free Walls

Die Nutzung der Free Walls steht jeder und jedem offen. Bis 2022 musste hierfür einmalig eine Nutzungserlaubnis anhand einer Greencard eingeholt werden. Nach erfolgreichen zwölf Jahren wurde im Anschluss an das Open Bridge Festival 2021 beschlossen, die Greencard aufgrund des bisherigen reibungslosen Verlaufes einzustellen.

Natürlich gilt es jedoch weiterhin, für das Sprayen gewisse Regeln an der Open Bridge einzuhalten!

Die neu erstellte Open Bridge Map zeigt kurz und übersichtlich, an welchen Pfeilern sich welche Fläche befindet und welche Regeln es beim Sprayen zu beachten gibt.

Nachfolgend die wichtigesten Regeln im Überblick:

  • Wo darf gesprayt werden? An den ausgewiesenen Pfeilern auf Beton! Beschläge oder Schlösser sind abzukleben!
  • Sicherheit gegenüber Anderen AUF und NEBEN den Free Walls! Der Straßen-, S-Bahn- oder Radverkehr darf nicht gefährdet werden!
  • Respekt! Symbole & faire Inhalte! Gesetzeswidrige, diskriminierende & rassistische Symbole oder Inhalte werden nicht geduldet und zur Anzeige gebracht. Werbung ist untersagt.
  • Umwelt! Müll, Dosen & Farbeimer sind von den Sprayerinnen und Sprayern fachgerecht zu entsorgen.
  • Sicherheit und Gesundheit! Zur eigenen Gesundheit Schutzbekleidung (Maske, Brille, Handschuhe, etc.) tragen, Durchgangsbereiche freihalten, Gestaltungshöhe ohne Hilfsmittel (Leitern, Tritte). Ausnahmen können für Projekte oder Veranstaltungen erwirkt werden. Diese sind im Vorfeld mit der Stadt Lörrach abzuklären.

Hier geht’s zum Download der Open-Bridge-Map


Pumptrack

Der Pumptrack für Fahrräder unter der Open Bridge ist für Kinder, Jugendliche und Erwachsene frei zugänglich.  Er wird von einer Jugendgruppe geshaped und im Rahmen der Jugendarbeit vom SAK begleitet. Interessierte und Aktive sind eingeladen mitzumachen.

Für die Nutzung bedarf es keiner Genehmigung. Folgende Regeln gelten auf dem Pumptrack:

  • Das Tragen von Sicherheitsbekleidung ist Pflicht (Helm, ggf. weitere Protektoren)
  • Das Befahren der Strecke NUR mit Fahrrädern, Laufrädern genehmigt. Das Laufen und Rennen über die Kanten der Anlieger und Bahn machen diese kaputt.

Freiflächen für Events

Zwei Mal pro Jahr kann die Fläche zwischen Brombacher Straße und Pumptrack für Veranstaltungen genutzt werden. Die dafür benötigte Genehmigung kann beim Fachbereich Bürgerservice beantragt werden.

Fotos von Aktivitäten an und unter der Open Bridge dürfen gerne unter dem Hashtag #openbridgeloerrach geteilt werden.

Die Köpfe hinter dem Projekt Open Bridge

Das Team besteht aus drei Vertreterinnen und Vertretern der Fachbereiche Bildung/Soziales/Sport, dem Fachbereich Kultur und Tourismus sowie dem SAK – Altes Wasserwerk. Diese beziehen bei der Umsetzung von Ausschreibungen, Anfragen und Entscheidungen zu Concept Walls freiwillige Helferinnen und Helfern, engagierte Sprayerinnen und Sprayer sowie Initiativen mit ein.

Kontakt

Stadt Lörrach

Fachbereich Bildung/Soziales/Sport (Ansprechpartner für Concept Walls und Projekte)
Stefan Dieterle
Luisentrasse 16
79539 Lörrach
E-Mail: s.dieterle@loerrach.de

Fachbereich Kultur und Tourismus
(Ansprechpartner für Concept Walls und Projekte)
Lars Frick
Baslerstraße 170
79539 Lörrach
E-Mail: l.frick@loerrach.de

Fachbereich Bürgerservice und Öffentliche Sicherheit - Team Öffentliche Sicherheit und Ordnung
Informationen zur Veranstaltungsplanung und -anmeldung auf der Freifläche unter der Autobahn sind unter folgendem Link zu finden: Veranstaltungen im Freien

SAK Altes Wasserwerk gGmbH
(Ansprechpartner für den Pumptrack)
Jugendbüro – freier Träger Jugendhilfe
Eric Bintz
Turmingerstrasse 269
79539 Lörrach
E-Mail: jugendbuero@sak-loerrach.de

Open Bridge Free Walls Guide

Wie aus Brückenpfeilern Free Walls wurden

Im Juli 2010 wurden unter der Schirmherrschaft der Stadt Lörrach, des SAK – Altes Wasserwerk Lörrach und des Jugendparlaments Lörrach Freiflächen unter der Autobahnbrücke der A98 im Grütt für Graffitigestaltungen eingeweiht. Vorangegangen war eine Beteiligung von Jugendlichen, die ein Rahmenkonzept zur Nutzung der Brückenpfeiler als Freiflächen erarbeitet haben. Nach Zustimmung der zuständigen Behörden können seither die Pfeiler als „Free Walls“ genutzt werden.

In den folgenden Jahren haben sowohl professionelle Sprayerinnen und Sprayer sowie andere Künstlerinnen und Künstler und engagierte Akteure an den Wänden ihre Handschrift in Bildern, Konzeptarbeiten und Sessions hinterlassen. Im Rahmen des Projektes ‚Bridge-Gallery‘ (2010 – 2014) kamen international bekannte Künstler nach Lörrach, um große, eindrucksvolle Kunstwerke (Murals) an verschiedenen Brückenpfeilern zu gestalten.

2011 wurde zudem, auch unter Beteiligung von Jugendlichen, die Idee zum Bau eines Pumptracks mit einer temporären Bahn am SAK - Altes Wasserwerk initiiert. 2014 wurde die Open Bridge als permanenter Standort des Pumptracks genehmigt. Der Bau des Pumptracks wurde gemeinsam mit Jugendlichen realisiert und 2015 eröffnet.

Auf Initiative junger Bürgerinnen und Bürger sowie Vertreterinnen und Vertretern der lokalen Musikszene wurde 2016   die Open Bridge als Veranstaltungsort (maximal zwei Veranstaltungen im Jahr) freigegeben.

Nach oben