Volltextsuche auf: https://www.loerrach.de
Volltextsuche auf: https://www.loerrach.de
Todtnauer Wasserfall (Bild: VDN, Christoph Wasmer)
Knappe 100 Meter Gesamthöhe bietet der Todtnauer Wasserfall. Seine letzte Fallstufe misst 60 Meter, was ihn zur höchsten natürlichen Fallstufe Deutschlands auszeichnet.
 
Nutzen Sie das Naturschauspiel für eine kleine oder größere Wanderung. Oder im Sommer zur Abkühlung. Wer nur schauen und staunen möchte, nutzt den öffentlichen Parkplatz Richtung Aftersteg an der L126. Nach einem kurzen Fußweg ist der Wasserfall erreicht. Auch barrierefrei.
 
Reisen Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln an, steigen Sie am Todtnauer Busbahnhof aus. Dort durchqueren Sie das nette Örtchen und wandern etwa drei Kilometer bergauf Richtung Wasserfall. Am Wasserfallkiosk hat man sich sein Eis dann verdient!
 
Auch im Winter ist der Wasserfall sehenswert. Aber Vorsicht bei Schnee und vereisten Zugängen!
 
Die Anreise von Lörrach über die B317 dauert circa eine dreiviertel Stunde.


Unser Tipp

Verbinden Sie den Ausflug doch mit einer rasanten Fahrt auf der Hasenhorn Rodelbahn Todtnau
Nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK