Volltextsuche auf: https://www.loerrach.de
Großbaustelle in der Basler Straße
Auf dieser Seite finden Sie Informationen über Verkehrsbeeinträchtigungen im Stadtgebiet von Lörrach aufgrund von Baumaßnahmen und Veranstaltungen.

Aktuelle Verkehrsbeeinträchtigungen

alle anzeigen

Verlängerung der Sanierungsarbeiten am Weg an der Wiese


25.11.2022

Die Sanierungsarbeiten am Weg an der Wiese im Abschnitt zwischen der Tüllinger Brücke und der Abzweigung Binsenmattweg müssen bis voraussichtlich Dienstag, den 29. November für Bankettarbeiten und die Rohrgrabenanfüllung verlängert werden.

Radfahrende und Fußgängerinnen und Fußgänger werden weiterhin gebeten je nach Fahrtziel auf andere Wege auszuweichen.

^
Hinweise
  • Verkehrsbeeinträchtigung

Auswirkungen des Weihnachtsmarktes auf die Fußgängerzone


25.11.2022

Der Lörracher Weihnachtsmarkt findet dieses Jahr wieder statt. Dadurch kommt es von Montag, 28. November bis Dienstag, 13. Dezember zu Änderungen des Verkehrs.

Der Weihnachtsmarkt findet von Donnerstag, 1. bis Sonntag 11. Dezember in der Lörracher Innenstadt statt. Die Hütten am Alten Marktplatz, Hebelpark und Senser Platz sind zu folgenden Zeiten geöffnet: montags bis freitags in der Zeit von 10 bis 20 Uhr, samstags von 10 bis 21 Uhr und sonntags von 11 bis 20 Uhr.

Ab Montag 28. November 2022 ist die Untere Wallbrunnstraße für den Durchgangsverkehr gesperrt. Es gilt eine Ausnahmeregelung für Anliegende und Taxen.

Aus Sicherheitsgründen werden alle Poller der Kernfußgängerzone während der Öffnungszeiten geschlossen. Die abendlichen Lieferzeiten entfallen deshalb vom 1. bis 11. Dezember 2022.

^
Hinweise
  • Verkehrsbeeinträchtigung

Lörracher Straße vom 29. November bis 16. Dezember gesperrt


25.11.2022

Die Lörracher Straße in Weil am Rhein muss aufgrund einer Fahrbahnsanierung auf der gesamten Länge voll gesperrt werden. Die Arbeiten finden voraussichtlich vom 29. November bis zum 16. Dezember statt.

Damit ist die Zufahrt zwischen Weil am Rhein und Lörrach über die Lörracher Straße und den Tüllinger in diesem Zeitraum nicht möglich. Nutzbar ist indes weiterhin die Zollfreie Straße durch den Wiesentunnel, genauso wie die Verbindungsstraße durch Ötlingen hindurch.

Dies ist eine Medieninformation der Stadt Weil am Rhein.

^
Hinweise
  • Verkehrsbeeinträchtigung

Verlängerung der halbseitigen Sperrung in der Koechlinstraße


16.11.2022

Die halbseitige Sperrung der Fahrbahn in der Koechlinstraße 2 muss für den Neubau des Gebäudes bis zum 30. Dezember verlängert werden.

Die Einfahrt aus Richtung Wallbrunnstraße ist in die Koechlinstraße während der Bauzeit weiterhin nicht möglich. Die Umleitung erfolgt über die Wallbrunnstraße-Kreuzstraße-Schützenstraße. Der Verkehr aus Richtung Campus Rosenfels/Schützenwaldweg kann die Koechlinstraße, wie gewohnt, abfahren. Der Fußgängerverkehr wird auf den gegenüberliegen Gehweg geleitet.

^
Hinweise
  • Verkehrsbeeinträchtigung

Vollsperrung in der Hangstraße


11.11.2022

Im Zeitraum von Montag, 14. November bis Freitag, 16. Dezember erfolgt in der Hangstraße im Abschnitt zwischen der Dualen Hochschule und dem Rebmannsweg der Breitbandausbau.

Die Arbeiten erfolgen in mehreren Teilabschnitten zu je ungefähr 50 Metern unter Vollsperrung der Fahrbahn. Der Durchgangsverkehr wird über die Straße Rebmannsweg-Hartmattenstraße-Rebmannsweg-Brombacher Straße- Untereckstraße-Bergstraße-Zum Blauenblick und umgekehrt umgeleitet. Der Gehweg bleibt für den Fußgängerverkehr frei.

^
Hinweise
  • Verkehrsbeeinträchtigung

Verlegung von Bushaltestellen aufgrund von Bauarbeiten am Busbahnhof Brombach


09.11.2022

Ab dem 16. November 2022 bis voraussichtlich Ende April 2023 kommt es aufgrund von Bauarbeiten zu Änderungen der Haltestopps für die Buslinien 6, 10, 16 und 54. Grund für die Einschränkungen sind verschiedentliche Baumaßnahmen im Zuge des Bauprojektes „Mobilitätsdrehscheibe Bahnhof Brombach“.

Im benannten Zeitraum werden daher die Buslinien 6, 10, 16 und 54 nicht mehr am Busbahnhof halten, sondern an der Franz-Ehret-Straße. Busse, die aus Hauingen kommen, halten in dieser Zeit in der Franz-Ehret-Straße kurz vor der Einmündung in die Schopfheimer Straße. Busse die aus Brombach kommen, halten in der Franz-Ehret-Straße auf Höhe der Brombacher Sporthalle. Die Ersatzhaltestellen werden vor Ort gekennzeichnet. Eine Wegeverbindung für Fußgänger zwischen Bahnsteig und Franz-Ehret-Straße bleibt durchgängig offen. Am Bahnsteig wird mittels einer Infotafel auf die Ersatzbushaltestellen hingewiesen.

Die Sporthalle Brombach und der provisorische Parkplatz der Sporthalle bleiben weiterhin offen und zugänglich.

^
Hinweise
  • Verkehrsbeeinträchtigung

Sperrung der Markus-Pflüger-Straße


19.10.2022

Die Markus-Pflüger Straße ist aufgrund eines Kanalbruchs seit Mittwoch, 19. Oktober 2022 für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Die Straßensperrung verläuft von der Kreuzung Markus-Pflüger-Straße/Haagener Straße bis zur Markus-Pflüger-Straße 14.

Die Gehwege sind weiterhin passierbar. Über die Dauer der Bauarbeiten können zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Angaben gemacht werden. Die Umleitung erfolgt über die Haagener Straße/Luisenstraße/Schwarzwaldstraße oder über die Bahnhofstraße in die Markus-Pflüger-Straße.

^
Hinweise
  • Verkehrsbeeinträchtigung

Verlängerung der halbseitigen Sperrung in der Koechlinstraße


14.10.2022

Die halbseitige Sperrung der Fahrbahn in der Koechlinstraße 2 muss für den Neubau des Gebäudes bis zum 30. November verlängert werden.

Die Einfahrt aus Richtung Wallbrunnstraße ist in die Koechlinstraße während der Bauzeit weiterhin nicht möglich. Die Umleitung erfolgt über die Wallbrunnstraße-Kreuzstraße-Schützenstraße. Der Verkehr aus Richtung Campus Rosenfels/ Schützenwaldweg kann die Koechlinstraße, wie gewohnt, abfahren. Der Fußgängerverkehr wird auf den gegenüberliegen Gehweg geleitet.

^
Hinweise
  • Verkehrsbeeinträchtigung

Beginn der Umbaumaßnahmen in der Palmstraße


17.08.2022

Nachdem der Gemeinderat im Juni der Auftragsvergabe zugestimmt hat, laufen nun die Bauarbeiten zur Umgestaltung der Palmstraße, der nördlichen Turmstraße und der Straße Am Hebelpark an. Hierfür ist eine Anpassung der Verkehrsführung notwendig.

Die Bauarbeiten beginnen am Montag, den 22. August 2022. In der ersten Bauphase werden die tiefer liegenden Abwasserhausanschlüsse und, sofern möglich, im gleichen Zuge weitere Medienanschlüsse erneuert. Hierfür wird die Palmstraße abschnittsweise vollständig gesperrt und die Verkehrsführung angepasst. Konkret bedeutet dies, dass die Zufahrt für den Anlieger- und Anlieferverkehr zu den Gebäuden Palmstraße 4 und 6 weiterhin über die Haagener Straße erfolgt.

Die Zu- und Abfahrt zu den übrigen Gebäuden wie dem Landratsamt und dem Ärztehaus erfolgt hingegen von der Bahnhofstraße kommend über die Straße Am Hebelpark und die Turmstraße. Grundsätzlich bleibt die Zufahrt zu Privatstellplätzen und Tiefgaragen soweit als möglich erhalten. Über punktuelle Behinderungen wird die Baufirma vor Ort informieren.

Trotz Vollsperrung kann der Durchgang für Fußgänger auf beiden Straßenseiten aufrechterhalten werden.

Der Busverkehr muss jedoch aus der Palmstraße herausverlegt werden. Die Haltestellen in der Turm- und Palmstraße entfallen während der gesamten Bauzeit. In der ersten Bauphase wird am Senigalliaplatz eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Ansonsten wird den Fahrgästen empfohlen, an die Haltestellen am Busbahnhof auszuweichen.

Während der Bauarbeiten stehen keine Parkplätze an der Straße zur Verfügung. Kurze Be- und Entladevorgänge sind jedoch weiterhin möglich. Autofahrende sollten möglichst auf den nahegelegenen Tiefgaragenverbund am Hauptbahnhof ausweichen.

Die Fertigstellung der Palmstraße wird voraussichtlich im Frühjahr 2024 erfolgen. Im Anschluss werden der nördliche Abschnitt der Turmstraße und die Straße am Hebelpark umgestaltet. Der Abschluss der Gesamtmaßnahme ist für August 2024 vorgesehen.

^
Hinweise
  • Verkehrsbeeinträchtigung

Halbseitige Straßensperrung in der Tüllinger Straße


29.07.2022

Im Zeitraum vom 1. August 2022 bis voraussichtlich 31. Juli 2023 wird in der Tüllinger Straße nach der Abzweigung zum Dürrlacher Weg die Fahrbahn im Rahmen einer privaten Baumaßnahme, Flurstücknummer 8860, phasenweise für den Fahrzeugverkehr halbseitig gesperrt.
Aufgrund der schlechten Sicht in den Gegenverkehr wird der Verkehr in dieser Zeit durch eine provisorische Lichtsignalanlage geregelt. Für den Fußgängerverkehr wird ein Notweg angelegt.
^
Hinweise
  • Verkehrsbeeinträchtigung
Nach oben