Volltextsuche auf: https://www.loerrach.de
Volltextsuche auf: https://www.loerrach.de
Das Basler Rheinufer in Abendstimmung (© Juri Weiss, Basel, www.bs.ch/bilder)
Von Lörrach aus brauchen Sie nicht lange, um der Alpenrepublik „Grüezi“ zu sagen. Die Nachbarstadt Basel erreichen Sie mit der S-Bahn in nur zehn Minuten. Ihre KONUS-Gästekarte bringt Sie kostenlos bis zum Bahnhof Basel SBB. Für weitere Strecken bietet sich das Ticket triregio an, die trinationale Tageskarte des Dreiländerecks.

Entdecken Sie bei einem Ausflug in die Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft Natur, Kultur und Tradition der Eidgenossen. In Basel – der „Metropole im Taschenformat“ – finden Sie sonnige Rheinufer, eine pittoreske Altstadt und nahezu vierzig Museen. Die Fondation Beyeler in Riehen ist das meistbesuchte Kunstmuseum der Schweiz.

Es zieht Sie eher in die Berge? Dann erleben Sie die malerische Jura-Landschaft mit ihren urigen Bergdörfern. Etwa bei einer Wanderung durch die Erlebnis-Region Wasserfallen.Vielleicht ist aber auch ein Schneeschuhplausch oder eine rasante Trottinett-Abfahrt etwas für Sie?

Als Freund der guten Küche werden Sie die Schweizer Spezialitäten schätzen. Denken Sie dabei ruhig an Bergkäse und feine Schweizer „Schocki“. Aber probieren Sie auch die in der Grenzregion heiß geliebten „Rösti“, „Fasnachtskiechli“ oder „Basler Läckerli“.
 
Auch Schweizer Traditionen und Feste lassen sich in der Grenzregion bestens miterleben. Zum Beispiel der fast schon magische „Morgenstraich“. Mit ihm beginnt um 4 Uhr morgens am Montag nach Aschermittwoch die Balser Fasnacht.
 
Also, nutzen Sie die Gunst der Stunde und machen Sie einen Ausflug in die Schweizer Kultur. Die feinen Unterschiede werden Sie überraschen!

Touristinformation Lörrach

Basler Straße 170
(Eingang Untere Wallbrunnstraße)
79539 Lörrach
Telefon:
0 76 21 4 15-1 20
Nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK