Volltextsuche auf: https://www.loerrach.de
Volltextsuche auf: https://www.loerrach.de
RadTourenFinder
Ob mit dem Tourenrad, E-Bike, Rennrad oder  Mountainbike, in der Ebene oder die Berge rauf und runter, für jeden ist die passende Tour dabei.

Typisch für die Region: oft werden unbemerkt die Grenzen zum Elsass und in die Schweiz passiert. Spannende Ausflugsziele und kulinarische Höhepunkte, dazu das fast medterrane Klima: Hier ist das Radfahren ein reines Vergnügen. Entdecken Sie die Landschaft, Geschichte und Kultur der Region!

RadTourenFinder
9 Radtouren rund um Lörrach

Touren Beschreibung
Tour 1

Rund um Lörrach
„Lörrachs Höhen entdecken“

29,6 km - 2.35 Std. - mittel

Hier geht´s zur Tour 1
Auf dieser Tour rund um den Lörracher Stadtkern können viele
Sehenswürdigkeiten entdeckt werden. Mit Start in Tüllingen, Lörrachs höchstgelegenem Stadtteil, erreicht man schon bald Lörrachs beliebtestes Ausflugsziel, die Burg Rötteln. Von dort zur Kreuzeiche, zum Stadtteil Salzert und am Erlebniskletterwald vorbei nach Stetten und zurück in die Innenstadt.
Tour 2

Rund um Basel
27,7 km - 2.0 Std. -  leicht

Hier geht´s zur Tour 2
Diese einfache und ebene Tour führt durch drei Länder und entlang
des Rheins durch Basel. Die Rheinüberquerung beim Kraftwerk Birsfelden bietet einen schöner Ausblick auf die Basler Altstadt. Nachdem die Altstadt durchquert wurde, führt die Tour entlang des Rheinuferwegs bis zur Dreiländerbrücke und wieder zurück zum Ausgangspunkt nach Lörrach.
Tour 3

Tour ins Kleine Wiesental


34,2 km - 2.3 Std. - mittel

Hier geht´s zur Tour 3
Der Wiese entlang, dem kleinen Flüsschen, das auf dem Feldberg entspringt und bei Basel in den Rhein fließt, startet diese familientaugliche Tour. Nach einem stetigen leichten Anstieg über hübsche Dörfer im kleinen Wiesental führt die Tour dann wieder zurück nach Lörrach. Für Familien bietet sich ein Abstecher in den Vogelpark in Steinen-Hofen an.
Tour 4

Durch das Kandertal

35,5 km - 2.2 Std.  - leicht

Hier geht´s zur Tour 4
Eine kurze Radtour, die auch ohne E-Bike und von Familien zu bewältigen ist, geht ins Kandertal. Die Anhöhe „Lucke“ muss überwunden werden, bevor man ein Stück entlang der Kandertalbahn folgt. Nach einem weiteren kleinen Anstieg erreicht man das Storchendorf Holzen, bevor der Weg über malerische Markgräfler Dörfer zurück zum Ausgangspunkt führt.
Tour 5

Ausblicke ins Rheintal

37,1 km - 3.0 Std. - mittel

Hier geht´s zur Tour 5
Rhein, Reben und Streuobstwiesen bieten eine sehr reizvolle Tour. Was zunächst als einfache Tour den Rhein entlang beginnt, entwickelt sich mit der Fahrt durch die Weinberge am Isteiner Klotz zu einer schweißtreibenden Angelegenheit! Hat man die Höhe dann allerdings geschafft, wird man mit einem wirklich prächtigem Blick über die Rheinebene belohnt.
Tour 6

Zwei-Ufer-Tour

40,6 km - 3.0 Std. - mittel

Hier geht´s zur Tour 6
Die Tour auf meist ebenen und gut ausgebauten Radwegen bietet einen spannenden Mix aus Natur und Industriekultur. Auf der französischen Seite geht es entlang des Canal d´Huningue bis zum Rheinkraftwerk Kembs, zurück über die Rheininsel zwischen Rheinseitenkanal und Altrhein bis zur Staustufe Märkt und zurück nach Lörrach.
Tour 7

Auf den Spuren der Römer

42,4 km - 3.0 Std. -  mittel

Hier geht´s zur Tour 7
Auch die Römer haben die Schönheiten des südlichen Oberrheingebietes geschätzt und sich gerne hier niedergelassen. Mit den römischen Gutshöfen in Brombach und Nollingen und dem Regionalmuseum Römervilla in Grenzach liegen interessante Römerstätten entlang dieser Tour.
Tour 8

Markgräfler Runde für Sportliche

53,8 km - 4.30 Std. - schwer

Hier geht´s zur Tour 8
Durch hügelige Landschaft mit mehr oder weniger sanften Anstiegen, vorbei an Weinbergen und Obstwiesen führt diese anspruchsvolle Tour, die die ganze Vielfalt des südlichen Markgräflerlands zeigt. Je höher man gelangt, desto weiter kann man in die Rheinebene blicken, mit etwas Glück auch mit guter Sicht bis zu den Vogesen.
Tour 9

Große Regio Basel-Tour

59,1 km - 4.20 Std. - schwer

Hier geht´s zur Tour 9
Natur-, Kultur- und Stadterlebnis in einem bietet diese spannende Tour für E-Biker oder sportliche Radler. Der größte Anstieg der Tour endet in Mariastein, dem zweitwichtigsten Wallfahrtsort der Schweiz. Durch Wälder und Wiesen im Kanton Baselland geht es weiter entlang der Birs zum Rhein und wieder zurück zum Start der Tour.



Nach oben