Volltextsuche auf: https://www.loerrach.de
Internationale Wochen gegen Rassismus Lörrach

Internationale Wochen gegen Rassismus

Vom 14. bis 27. März 2022 beteiligen sich zum vierten Mal Lörracher Kulturschaffende, Vereine, bürgerschaftliche Initiativen und Religionsgemeinschaften an den Internationalen Wochen gegen Rassismus. Gemeinsam mit der Stadtverwaltung setzen sie ein deutliches Zeichen gegen Rassismus und Diskriminierung jeglicher Art, für eine offene und respektvolle Stadtgesellschaft.

Nachdem im Vorjahr alle Formate digital stattfinden mussten, sind nun viele Veranstaltungen und Aktionen wieder in Präsenz möglich. Das Programm bietet spannende Veranstaltungen für alle Altersklassen, wie Theater, Kino, Graffiti-Workshops, ein Begegnungscafé und eine Foto-Ausstellung, natürlich immer gemäß der aktuellen Corona-Verordnung. Workshops und Trainings werden überwiegend online angeboten. Alle Angebote bieten vielseitige Möglichkeiten, sich über Rassismus in unserer Gesellschaft zu informieren und weiterzubilden. Ein offener Austausch und Gespräche mit unterschiedlichen Menschen sind eine wichtige Grundlage, um Vorurteile abzubauen und ein respektvolles Miteinander zu fördern.

Der 21. März als Internationaler Tag gegen Rassismus

In Erinnerung an das Massaker an der schwarzen Bevölkerung im südafrikanischen Sharpeville am 21. März 1960 hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen im Oktober 1966 den Beschluss gefasst, den 21. März zum Internationalen Tag zur Überwindung von Rassismus zu erklären. Aus dem einen UN-Tag gegen Rassismus wurde im Jahr 2002 die «Woche gegen Rassismus» – seit 2008 sind es zwei Wochen.

In Deutschland koordiniert die Stiftung gegen Rassismus die Internationalen Wochen gegen Rassismus und fördert Modellprojekte zur Überwindung von Antisemitismus, Antiziganismus, antimuslimischem Rassismus oder Rassismus gegenüber Schwarzen Menschen und Flüchtlingen. Sie übernahm ab 2016 alle Aufgaben vom Interkulturellen Rat.

Eine Übersicht der deutschlandweiten Aktivitäten im Rahmen der Wochen gegen Rassismus, weitere Informationen und Materialien finden Sie auf der Internetseite der Stiftung gegen Rassismus.

Programm-Broschüre (PDF)

Selfie-Station "Haltung zeigen"

Programm der Wochen gegen Rassismus in Lörrach

Es konnten keine entsprechenden Veranstaltungen gefunden werden.
Lars Frick

Ihr Ansprechpartner

Lars Frick   Fachbereichsleiter Kultur und Tourismus
Telefon: 0 76 21 4 15-1 31  l.frick@loerrach.de  Weitere Informationen
Nach oben