Volltextsuche auf: https://www.loerrach.de
Teilstück der Palmstraße fertiggestellt

Fußgängerverkehr

Während der Baustelle in Turmstraße und Am Hebelpark bleiben die Gehwege frei. Der Durchgang für Fußgänger und die Erreichbarkeit der ansässigen Geschäfte, Ärzte und Dienstleister ist durchgängig gewährleistet.

Anliegerverkehr

Die Grabenstraße wird an der Kreuzung zu Am Hebelpark und Turmstraße zur Sackgasse, die Einbahnstraßenregelung ist aufgehoben. Die Zufahrt für die Anlieger der Grabenstraße erfolgt wie bisher von der Spitalstraße kommend über die Polleranlage am Senser Platz. Die Ausfahrt aus der Grabenstraße erfolgt hingegen provisorisch in der entgegengesetzten Richtung bis zum Senser Platz und von dort über die Tumringerstraße aus der Fußgängerzone heraus. Die Polleranlage am Senigalliaplatz bleibt in dieser Zeit dauerhaft für die Ausfahrt geöffnet.

Die Palmstraße wird zur Sackgasse und ist für die Anlieger ausschließlich über die Haagener Straße und den Senigalliaplatz erreichbar.

Die Zulieferung für die Geschäfte in der Turmstraße über die gewohnten Zufahrten von der Palmstraße her bleibt bestehen.

Busumfahrung

Wegen der engen Platzverhältnisse können die Busse in Palmstraße und Grabenstraße nicht wenden. Alle Haltestellen in Palm- und Grabenstraße entfallen.

Die Buslinienführung durch die beiden Straßen erfolgt über die Spitalstraße, Körnerstraße und Luisenstraße. Eine Ersatzhaltestelle in der Spitalstraße gegenüber der Haltestelle Krankenhaus wird eingerichtet.

Vorschaubild der geänderten Verkehrsführung in Palm- und Grabenstraße während der Baumaßnahme Turmstraße und Am Hebelpark

Schulweg zur Hebelschule

Für die Schülerinnen und Schüler der Hebelschule, die mit der Linie 8 von Obertüllingen kommen, gilt die Ersatzbushaltestelle gegenüber der Haltestelle Krankenhaus in der Spitalerstraße. Der Schulweg für die Dauer der Baumaßnahmen verläuft durch die Grabenstraße.

Vorschaubild der Schulwegführung zur Hebelschule während der Baumaßnahmen Turmstraße und Am Hebelpark (Stand 04.01.2024)

Sonderregelung für Fasnacht

Rechtzeitig zur närrischen Zeit wird der Kreuzungsbereich von Turmstraße und Am Hebelpark zur Grabenstraße provisorisch wiederhergestellt. So kann der Lörracher Fasnachtsumzug auf der gewohnten Strecke durch Grabenstraße und der Fußgängerzone in der Turmstraße an der Baustelle vorbeiziehen.

Weitere Informationen

Generelle Fragen können per Mail an palmstrasse(at)loerrach.de gestellt werden.

Die Gesamtverantwortung liegt beim Fachbereich Tiefbau.
Die Verantwortung für die Kanalarbeiten liegen beim Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung.

Nach oben