Volltextsuche auf: https://www.loerrach.de
Volltextsuche auf: https://www.loerrach.de
Ein Stapel Zeitungen und ein Tablet
Artikel-Suche
ab dem 1. Januar 2019 veröffentlichte Artikel:
Artikel 21-40 von 267
17.02.2020
Im Zuge des Neubaus des Wohn- und Geschäftshauses „Lö“ auf dem ehemaligen Postareal soll das unmittelbare Umfeld gestalterisch aufgewertet werden. Das Vorhaben besteht aus mehreren kleineren Maßnahmen, die teilweise auch im städtebaulichen Vertrag mit dem Investor Widerker Verwaltung GmbH mit einer Kostenbeteiligung verankert sind.
17.02.2020
Die städtische Entschädigungssatzung soll rückwirkend zum 1. Januar geändert werden. Für ehrenamtlich Tätige ist eine höhere Entschädigung für die geleistete Arbeit und deren Einsatz vorgesehen.
17.02.2020
Anlässlich der Internationalen Wochen gegen Rassismus vom 16. bis 29. März 2020 setzen Lörracher Kulturschaffende, Religionsgemeinschaften, Vereine und die Stadtverwaltung ein Zeichen gegen Rassismus und Diskriminierung und für ein respektvolles Miteinander.
17.02.2020
Das Zielbild Lörrach 2025 und die Erarbeitung des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK) werden als Gesamtprozess verstanden.
12.02.2020
Der städtische Fachbereich Straßen/Verkehr/Sicherheit informiert monatlich über die Auswertungen der Geschwindigkeitskontrollen und -überwachungen im Lörracher Stadtgebiet.
11.02.2020
Am Donnerstag, 13. Februar findet um 17.30 Uhr die nächste Sitzung des Hauptausschuss im großen Sitzungssaal des Rathauses statt.
10.02.2020
Das Dreiländermuseum zeigt derzeit die siebte Auflage des inklusiven Kunstprojekts „Inspiration“. In diesem Jahr widmeten sich die eilnehmenden Künstler dem Thema Stillleben. Ihre so entstandenen Kunstwerke bilden eine farbenfrohe Ausstellung die bis 22. März im Hebelsaal zu sehen ist.
10.02.2020
Oberbürgermeister Jörg Lutz ehrt einen Mitarbeiter für seine 25-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst und verabschiedet vier Mitarbeiter in den Ruhestand.
10.02.2020
Der Auftakt am Donnerstag, 20. Februar ab 18 Uhr mit Guggemusik und Programm, einschließlich „Dällerschläg“ findet auf dem Senser Platz statt. Der Hemdglunkiumzug startet um 19.30 Uhr.
10.02.2020
Für die Lasser-Guggeexplosion in der Lörracher Innenstadt am Samstag, 22. Februar wird die Zufahrt zur Fußgängerzone einschließlich Senser Platz/Grabenstraße bis 20 Uhr gesperrt. Dies gilt auch für die Inhaber von Ausnahmegenehmigungen.
10.02.2020
Die Aufstellung der Umzugswagen und Fußgruppen für den Umzug am Sonntag, 23. Februar erfolgt wie bereits im letzten Jahr ab etwa 12 Uhr in der Luisenstraße sowie in der Haagener Straße zwischen Markus-Pflüger-Straße und Senigallia Platz und der Humboldtstraße bis Nansenstraße. Umzugsbeginn ist um 13.30 Uhr ab dem Senigallia Platz.
10.02.2020
Am Dienstag, 25. Februar findet wie immer der Kinderumzug in Lörrach statt. Treffpunkt ist wieder die Fußgängerzone Turmstraße im Bereich des Hebelparks bis zum Bahnhofsplatz ab 13 Uhr.
10.02.2020
Während der Fastnachtsferien gelten besondere Öffnungszeiten für das städtische Hallenbad und die Sauna.
10.02.2020
Der Gemeinderat der Stadt Lörrach hat in seiner Sitzung vom 26. September 2019 beschlossen, ein Beiratsverfahren zur Verlegung von Stolpersteinen durchzuführen.
10.02.2020
Die Feuerwehr hat Teile der städtischen Gebäude abgefahren und konnte bisher keine Schäden feststellen. Das Lörracher Stadtgebiet ist weiterhin mit der zweithöchsten Warnstufe versehen. Die Feuerwehr Lörrach beobachtet die Warnhinweise fortlaufend, sollte sich hier eine Änderung ergeben oder werden Schäden an den Gebäuden festgestellt, wird die Stadt Lörrach entsprechend informieren.

Die städtischen Schulen und Kindertageseinrichtungen bleiben geöffnet. Die Stadt Lörrach folgt den Warnhinweisen des Kultusministeriums und stellt den Schulbesuch wie auch den Besuch der Kindertageseinrichtungen frei.
09.02.2020
Die Stadt Lörrach weist die Bevölkerung ausdrücklich auf die Gefahren des Orkantiefs hin. Das Orkantief soll in der Nacht zu Montag über Baden-Württemberg ziehen und seinen Schwerpunkt am Montagmorgen zwischen 6 und 8 Uhr haben. Aktuell ist die Stadt Lörrach mit der zweithöchsten Warnstufe versehen. Die Feuerwehr Lörrach beobachtet die Warnhinweise fortlaufend. Sollte sich hier eine Änderung ergeben, wird die Stadt Lörrach entsprechend informieren. Die Stadt Lörrach folgt den Warnhinweisen des Kultusministeriums und stellt den Schulbesuch wie auch den Besuch der Kindertageseinrichtungen am morgigen Montag frei.
07.02.2020
Bei unterschiedlichen Regionalwettbewerben „Jugend musiziert“ haben Schülerinnen und Schüler der Städtischen Musikschule Lörrach mit viel Begeisterung ihr Können auf dem jeweiligen Instrument gezeigt.
07.02.2020
Lörrach ist vielfältig und bunt, das ist die Kernaussage der Publikation „Wer und Was ist Lörrach?“.
07.02.2020
Am Samstag, 07. März, veranstaltet die Leichtathletik-Abteilung des TuS Lörrach-Stetten unter der Leitung von Andreas Obrecht in Zusammenarbeit mit der Stadt Lörrach den beliebten „Bring und Hol“-Tag in der Sporthalle in Brombach, Karl-Wenk-Straße 5.
06.02.2020
Bekanntgabe der Endfassung 17.02.2020
Für die Gebiete des europäischen Schutzgebietsnetzes „NATURA 2000“ werden im Auftrag der Regierungspräsidien nach und nach Managementpläne (MaP) erstellt. Mit Hilfe dieser Managementpläne soll der Schutz und die Erhaltung der in NATURA 2000-Gebieten vorkommenden Lebensraumtypen und Arten der FFH-Richtlinie umgesetzt werden.
Susanne Baldus-Spingler

Ihre Ansprechpartnerin

Susanne Baldus-Spingler   Fachbereichsleiterin Medien und Kommunikation
Telefon: 0 76 21 4 15-1 07  s.baldus-spingler@loerrach.de  Weitere Informationen
Nach oben