Volltextsuche auf: https://www.loerrach.de
Ein Stapel Zeitungen und ein Tablet

Kinderprogramm im Museum: Römer


Bei den Kinderführungen im Dreiländermuseum stehen interessante Ausstellungsobjekte im Mittelpunkt, die gemeinsam untersucht und betrachtet werden. Bei dieser Führung begeben sich die Kinder auf die Spuren der Römer in der Dreiländerausstellung: Was machen die römische Soldaten in dem Ölgemälde auf dem Rhein? Wer findet einen echten ‚steinalten‘ Römerapfel? Welche Süßigkeiten naschten wohl die Kinder in der Brombacher Römervilla? Was ist eine Fibel und mit welchen Waffen kämpften die Römer. Dabei gibt es viel zu rätseln und entdecken.

Die Führung mit Sigrun Hecker beginnt 15 Uhr und dauert etwa 90 Minuten. Die Anmeldung dafür ist erforderlich, eine Begleitung der Kinder durch die Eltern nicht. Jedes Kind muss während der Führung einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Anmeldung telefonisch unter 07621-415150 (11-18:00) oder museum@loerrach.de.

Dies ist eine Medieninformation des Dreiländermuseums.

Susanne Baldus-Spingler

Ihre Ansprechpartnerin

Susanne Baldus-Spingler   Fachbereichsleiterin Medien und Kommunikation, Ansprechpartnerin für Medienanfragen
Telefon: 0 76 21 4 15-1 07  s.baldus-spingler@loerrach.de  Weitere Informationen
Nach oben