Volltextsuche auf: https://www.loerrach.de
Ein Stapel Zeitungen und ein Tablet

Städtepartnerschaften in Coronazeiten


Alle Veranstaltungen und sämtliche für dieses Jahr geplanten Schulaustausche mussten unter den aktuellen Bedingungen ausfallen.

Die geplante Feier des 30-jährigen Städtepartnerschaftsjubiläums musste aufgrund der Corona-Pandemie leider ins nächste Jahr verschoben werden. Um das Jubiläum dennoch gebührend zu würdigen, stellte Lörrach International gemeinsam mit dem Fachbereich Kultur und Tourismus ein Veranstaltungsprogramm mit Fotoausstellung, Hörspiel und Autorenlesung auf die Beine.

Die Städte Sens, Senigallia, Chester und Lörrach haben sich darauf verständigt, die regulären Treffen in diesem Jahr auf 2021 zu verschieben, sofern die Corona-Pandemie es zulässt. Die Mitglieder von Lörrach International e. V. und die Freundinnen und Freunde aus den Partnerstädten sind jedoch optimistisch, dass spätestens ab dem zweiten Halbjahr 2021 wieder reguläre Treffen und Begegnungen möglich sein werden.

Bis November 2020 fanden bereits fünf Videokonferenzen zwischen dem Partnerschafts-Kleeblatt und eine Videokonferenz zwischen den Oberbürgermeistern von Lörrach und Edirne statt.

Susanne Baldus-Spingler

Ihre Ansprechpartnerin

Susanne Baldus-Spingler   Fachbereichsleiterin Medien und Kommunikation, Ansprechpartnerin für Medienanfragen
Telefon: 0 76 21 4 15-1 07  s.baldus-spingler@loerrach.de  Weitere Informationen
Nach oben