Volltextsuche auf: https://www.loerrach.de
Volltextsuche auf: https://www.loerrach.de
Ein Stapel Zeitungen und ein Tablet

Das Hallenbad Lörrach öffnet wie geplant


Das Hallenbad ist von Montag bis Freitag jeweils an zwei Zeitfenstern geöffnet: Von 13.30 Uhr bis 16 Uhr und von 16.30 Uhr bis 19 Uhr.
Am Samstag gibt es ein Zeitfenster von 13.30 Uhr bis 16.45 Uhr und am Sonntag wiederum zwei Zeitfenster, von 8 Uhr bis 11.30 Uhr und von 12.30 Uhr bis 16 Uhr. Zwischen den Zeitfenstern findet eine Zusatzreinigung und –desinfektion statt.
 
In den jeweiligen Zeitfenstern ist die maximale Anzahl der Besucherinnen und Besucher aufgrund der Hygienevorschriften und Schutzmaßnahmen auf 50 Personen begrenzt. Unter der Woche am Vormittag steht das Hallenbad dem Schwimmunterricht der Schulen zur Verfügung. Der Saunabereich kann noch nicht wieder in Betrieb genommen werden. Bei weiteren Lockerungen wird eine neue Prüfung der Möglichkeiten vorgenommen. Um allen Badegästen einen sicheren und angenehmen Zugang zum Bad zu ermöglich, wird das Online-Ticket-System beibehalten.
 
Wir weisen erneut auf die Mundschutzpflicht hin. Der Mundschutz ist überall im Trockenbereich wie zum Beispiel am Ein- und Ausgang, im Foyer und im Umkleidebereich zu tragen. Im Nassbereich wie in der Schwimmhalle und in der Dusche ist unbedingt auf die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 m zu achten.
 
 
 
Susanne Baldus-Spingler

Ihre Ansprechpartnerin

Susanne Baldus-Spingler   Fachbereichsleiterin Medien und Kommunikation, Ansprechpartnerin für Medienanfragen
Telefon: 0 76 21 4 15-1 07  s.baldus-spingler@loerrach.de  Weitere Informationen
Nach oben