Volltextsuche auf: https://www.loerrach.de
Volltextsuche auf: https://www.loerrach.de
Ein Stapel Zeitungen und ein Tablet

Finissage der VBK-Ausstellung ‚Von allen Seiten - Skulpturen und Objekte‘ im Dreiländermuseum


Mit der Wiederöffnung des Dreiländermuseums am 19. Mai war auch die Ausstellung „Von allen Seiten: Skulpturen und Objekte“ des Vereins Bildende Kunst für Besucher zugänglich. Die Bestimmungen auf Grund der Corona-Pandemie verhinderten damals eine offizielle Vernissage. Auch zog es Besucher in den ersten Wochen erst langsam wieder ins Museum. In den letzten Tagen hat nun die Besucherzahl in der Ausstellung ‚Von allen Seiten‘ deutlich angezogen. Wer die ursprünglich ab Frühjahr laufend geplante Ausstellung noch besuchen möchte, muss sich jetzt beeilen. Sie ist nur noch bis Sonntag in einer Woche geöffnet. 
 
Am letzten Ausstellungtag, am 5. Juli laden VBK und Museum nun zwischen 16 und 18 Uhr zur Finissage der Ausstellung ein. Museumsleiter Markus Moehring und die Vorsitzende des VBK Marga Golz begrüßen die Gäste um 16 Uhr. Anschließend besteht die Möglichkeit, die Exponate mit den den drei Künstlerinnen Angela Flaig, Maike Gräf und Chantal Toussaint und den beiden Künstlern Paulo Pinna und Bernd Warkentin zu besichtigen. Auch die beiden Kuratorinnen Gabriele Menzer und Hanna Benndorf stehen zum Gespräch zur Verfügung.
 
Der Besucherservice des Dreiländermuseums achtet darauf, dass die Finissage entsprechend den derzeit gültigen Abstands- und Hygieneregeln durchgeführt wird. Im Museumsfoyer ist ein Mund-Nasen-Schutz erforderlich, in den Ausstellungsräumen und im Hebelsaal kann dieser abgelegt werden. Für die verschiedenen Räume gelten Besucherobergrenzen, um die Abstandsregelungen einhalten zu können.
Susanne Baldus-Spingler

Ihre Ansprechpartnerin

Susanne Baldus-Spingler   Fachbereichsleiterin Medien und Kommunikation
Telefon: 0 76 21 4 15-1 07  s.baldus-spingler@loerrach.de  Weitere Informationen
Nach oben