Volltextsuche auf: https://www.loerrach.de
Volltextsuche auf: https://www.loerrach.de
Ein Stapel Zeitungen und ein Tablet

Umbau der Alten Schule in Haagen zur Kindertagesstätte


Kita Haagen

Für das städtische Betreuungsangebot wurde das Gebäude der Alten Schule im Lörracher Ortsteil Haagen umgebaut. Fünf Gruppen sollen den ansteigenden Bedarf in den nördlichen Ortsteilen decken.
 
Bereits im Jahr 2015 wurde das Architekturbüro Moser Architekten aus Lörrach von der Stadtverwaltung mit einer Standortuntersuchung beauftragt, in deren Rahmen drei mögliche Standorte für die fünf-gruppige Kita in Haagen untersucht und miteinander verglichen wurden. Neben der Alten Schule Haagen wurden als möglicher Standort ebenfalls der Sportplatz hinter der Schlossbergschule mit drei Gebäudevarianten oder zwei Gebäudevarianten im neuen Baugebiet Belist untersucht. Da die Standortvorteile der Alten Schule gegenüber den anderen Grundstücken überwiegten, hat die Stadt die Realisierung einer neuen Kindertagesstätte an diesem Standort bevorzugt.
 
Die grundsätzliche Entwurfsidee bestand darin, das 1883 als Schulhaus fertiggestellte und unter Denkmalschutz stehende Gebäude zunächst von seinen rückwärtigen, im Laufe der Zeit errichteten An- und Umbauten wie beispielsweise  Sanitäranlagen, eine Treppenanlage aus den 1960er Jahren oder Raumeinbauten zu befreien. Im Anschluss daran wurden die für die neue Nutzung als Kindertagesstätte zusätzlich notwendigen Flächen als klar ablesbares, zweigeschossiges Volumen angebaut. Der Anbau wurde in Holztafelbauweise entsprechend den Energierichtlinien der Stadt Lörrach als Effizienzhaus 55 ausgeführt. Die Fassaden wurden mit Aluminiumschindeln und Faserzementtafeln bekleidet. Der zukünftige Haupteingang erfolgt über eine Rampe im überdachten Bereich des Anbaues, der bisherige Hauptzugang wird zum Nebeneingang oder Notausgang. In diesem Bereich wird eine Treppe als zweiter Fluchtweg und im Sinne des Brandschutzes errichtet. Die Kosten belaufen sich auf rund 4,2 Millionen Euro.
 
„Durch die neue Nutzung kann das Gebäude der Alten Schule Haagen, welches das Ortsbild prägt, durch die Stadt nachhaltig und sinnvoll genutzt werden“, freut sich Oberbürgermeister Jörg Lutz. „Durch das Neubaugebiet Belist in Haagen erwarten wir für die Zukunft ohnehin mit einem Anstieg der Bedarfszahlen. Die neue Kindertagesstätte soll den Bedarf an Krippen- und Kindergartenplätzen in Haagen wie auch in Hauingen und Brombach mittelfristig decken und somit die Betreuungssituation für die Familien in den nördlichen Ortsteilen attraktiver machen.“
 
Das Gebäude wird nach der endgültigen Fertigstellung übergangsweise von zwei Trägern gemeinsam genutzt werden. Die neue städtische Kita belegt das Erdgeschoss mit jeweils einer Krippen- und Kindergartengruppe, der Evangelische Kindergarten Haagen zieht mit zwei Gruppen aus seinem alten Gebäude in der Markgrafenstraße in das Obergeschoss der neu erstellten Kita um.
Nach dieser mehrjährigen Übergangsphase wird die städtische Kita mit drei Krippengruppen im Erdgeschoss und zwei Kindergartengruppen im Obergeschoss betrieben werden.
Susanne Baldus-Spingler

Ihre Ansprechpartnerin

Susanne Baldus-Spingler   Fachbereichsleiterin Medien und Kommunikation
Telefon: 0 76 21 4 15-1 07  s.baldus-spingler@loerrach.de  Weitere Informationen
Nach oben