Volltextsuche auf: https://www.loerrach.de
Volltextsuche auf: https://www.loerrach.de
Ein Stapel Zeitungen und ein Tablet

Thematische Führung: „Holocaustgedenktag 2020 – Schicksal der in Lörrach Betroffenen“


Treffpunkt ist an der Touristinformation.
 
Am 27. Januar 1945 befreiten Soldaten der Roten Armee die Überlebenden des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau. 1996 widmete der damalige Bundespräsident Roman Herzog dieses Datum als Gedenktag für alle Opfer des Nationalsozialismus. Während eines Rundgangs durch die Lörracher Innenstadt wird an Lörracher Opfer der Verfolgung erinnert. Wichtige Stationen sind die Untere Villa Aichele, das Kaufhaus Knopf und die Stele in der Teichstraße. Die Führung findet im Rahmen der Gedenkveranstaltung kostenlos statt.
Susanne Baldus-Spingler

Ihre Ansprechpartnerin

Susanne Baldus-Spingler   Fachbereichsleiterin Medien und Kommunikation
Telefon: 0 76 21 4 15-1 07  s.baldus-spingler@loerrach.de  Weitere Informationen
Nach oben