Volltextsuche auf: https://www.loerrach.de
Volltextsuche auf: https://www.loerrach.de
Ein Stapel Zeitungen und ein Tablet

Ideenwettbewerb für zukunftsfähige Bestattungsangebote


Die Entwürfe sind bis Dienstag, 3. Dezember 2019, im Glasfoyer im Erdgeschoss des Rathauses ausgestellt.
Fünfzehn Meisterschülerinnen und -schüler des aktuellen Jahrgangs der Steinmetzmeisterschule (Friedrich-Weinbrenner-Gewerbeschule) sind der Einladung der Friedhofsverwaltung gefolgt, Ideen für die Neugestaltung eines Grabfeldes auf dem Lörracher Hauptfriedhof zu entwickeln. Am Dienstag, 26. November 2019, wurden die Entwürfe einem städtischen Auswahlgremium unter Beteiligung der Bürgermeisterin Monika Neuhöfer-Avdić, Vertreterinnen und Vertreter des Eigenbetriebs Stadtgrün und Friedhöfe Lörrach sowie des Grundstücks- und Gebäudemanagements präsentiert und die besten fünf Entwürfe ausgezeichnet.
„Die Auswahl fiel uns sehr schwer“, sagt Jens Langela, Betriebsleiter des Eigenbetriebs Stadtgrün und Friedhöfe. „Wir hätten uns alle fünfzehn Entwürfe auf einem der Lörracher Friedhöfe vorstellen können. Die Qualität und die Vielfalt der Entwürfe ist einfach sehr hoch.“ Die Friedhofsverwaltung dankt allen teilnehmenden Meisterschülerinnen und –schülern für das große Engagement der Meisterschüler.
Der nächste Schritt ist jetzt, die Entwürfe in Ruhe zu sichten und auf die Realisierbarkeit zu prüfen. Eine Umsetzung ist frühestens ab 2021 möglich, da im Vorfeld auch eine entsprechende Machbarkeitsstudie notwendig ist. Zudem müssen die Mittel im Rahmen der Wirtschafts- und Haushaltsplanberatungen bereitgestellt werden.

Auch Bürgermeisterin Monika Neuhöfer-Avdić zeigt sich beeindruckt vom Potenzial der Entwürfe und ergänzt: „Gerade in Hinblick auf den ausstehenden Abschluss des Friedhofsentwicklungsplanungsprozesses ist dieser Wettbewerb sehr aufschlussreich, da er aufzeigt, was alles möglich ist, selbst wenn Böden für Erdbestattungen ungeeignet sind.“
Alle fünfzehn Entwürfe können bis Dienstag, 3. Dezember 2019, im Glasfoyer im Erdgeschoss des Rathauses besichtigt werden.
Susanne Baldus-Spingler

Ihre Ansprechpartnerin

Susanne Baldus-Spingler   Fachbereichsleiterin Medien und Kommunikation
Telefon: 0 76 21 4 15-1 07  s.baldus-spingler@loerrach.de  Weitere Informationen
Nach oben