Volltextsuche auf: https://www.loerrach.de
Volltextsuche auf: https://www.loerrach.de
Ein Stapel Zeitungen und ein Tablet

„Wir machen Platz!“ 2019


Das Bild zeigt von links nach rechts: Monika Neuhöfer-Avdić, Bürgermeisterin Stadt Lörrach, Monica Linder-Guarnaccia, Geschäftsführerin der IBA Basel, Stefan Dieterle, Jugendreferent Stadt Lörrach, Eric Bintz, Bereichsleitung Jugend & Kultur SAK Altes Was

Von Mittwoch, 17. bis Sonntag, 21. Juli führt der SAK eine Aktionswoche im Rahmen des Bürgerbeteiligungsprojekts mit einer mobilen Bar und kulturellen Veranstaltungen durch, die von unterschiedlichen Akteuren gestaltet werden. Die Sparkassen Stiftung unterstützt die Aktion mit einer Spende in Höhe von 4.500 Euro.
Seit dem Start haben bereits acht Veranstaltungen auf dem Bahnhofsplatz stattgefunden. So wurde die provisorische Bühne etwa für „Lörrach singt“ oder verschiedene Tanzveranstaltungen genutzt. Auch werden die Holzliegen und die Bühne rege als Sitzgelegenheiten genutzt und laden dazu ein, auf dem Bahnhofsplatz zu verweilen. „Wir freuen uns sehr, dass wir den Aktionszeitraum von „Wir machen Platz!“ in diesem Jahr über den gesamten Sommer ausweiten konnten“, so Bürgermeisterin Monika Neuhöfer-Avdić. „Wir bieten somit vielen Akteuren die Möglichkeit, sich an dem Programm zu beteiligen und laden auch weiterhin Interessierte dazu ein, den Bahnhofsplatz nach ihren Vorstellungen zu gestalten.“
 
Vorläufiges Programm zwischen Juli und September
In der Juli-Aktionswoche wird sich der SAK-Thekenwagen in die „Platz!Bar“ verwandeln und die Besucher von Mittwoch bis Sonntag von 17 bis 22 Uhr bewirten. Auch das „Café Pavillon“ wird  in dieser Zeit länger geöffnet haben und sein Angebot um Cocktails erweitern. Das tägliche Bühnenprogramm verspricht allerhand Unterhaltung in verschiedenen Sparten aus Musik, Slam, Theater und Performance.
 
 
 
 
 
Programm in der Aktionswoche:
 
-         Mittwoch, 17. Juli ab 19 Uhr: „Laut!Stark Next Generation“ Poetry-Slam, Moderation: Linnea Gehlert / Musik: QULT (Rap `n` Roll, Freiburg)
-         Donnerstag, 18. Juli ab 17 Uhr: Theater Performance und DJ-Set, mit unter anderem Junges Theater, Tempus Fugit / HipHop, Funk, Soul-DJs
-         Freitag, 19. Juli ab 17 Uhr: „Musique du monde“ – World-Music Jam mit unter anderem Refugee Band, Kein Spaß Family Kids, Mate Austral
-         Samstag, 20. Juli ab 17 Uhr: „Live Check“ – Jamsession
-         Open-Mike für alle Musikerinnen und Musiker
-         Sonntag, 21. Juli ab 17 Uhr: „Female Voices“ – Konzerte
mit Groovetalent Inc., Féjane, Cheyenne, The Kerstin
 
Wer sich noch spontan an der Aktionswoche beteiligen, beispielsweise bei den Jamsessions, der Theater Performance oder etwas zum Rahmenprogramm beitragen möchte, kann das SAK-Team direkt vor Ort ansprechen oder sich vorab unter veranstaltungen@sak-loerrach.de melden.
 
Weitere Veranstaltungen:
 
-         Samstag, 3. August, 16 bis 20 Uhr: dancejamlörrach
-         Samstag 10. August: Konzert Inner Core
-         Mittwoch 04. September, 18 bis 22 Uhr: Kochen über den Tellerrand:   Picknick
 
Im gesamten Aktionszeitraum können sich Vereine oder Gruppierungen mit eigenen Ideen noch bis Mitte Oktober einbringen. Interessierte können sich an Anne Eberhardt vom Fachbereich Stadtentwicklung und Stadtplanung der Stadt Lörrach wenden unter a.eberhardt@loerrach.de oder +49 7621  415  507. Das aktuelle Programm ist jeweils unter www.loerrach.de/wir-machen-platz einsehbar.

Susanne Baldus-Spingler

Ihre Ansprechpartnerin

Susanne Baldus-Spingler   Fachbereichsleiterin Medien und Kommunikation
Telefon: 0 76 21 4 15-1 07  s.baldus-spingler@loerrach.de  Weitere Informationen
Nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK