Fachbereich Kultur und Tourismus

Lörrach ist eine lebendige und attraktive Kulturstadt unmittelbar in der Grenzregion zwischen Deutschland, der Schweiz und Frankreich mit einer einzigartigen Tradition in der demokratischen Entwicklung Deutschlands. Kultur in Lörrach ist ein Ausdruck des besonderen Lebensgefühls in einer trinationalen Region. Sie schafft Identität und Zusammenhalt in der Stadtgesellschaft und fördert die Identifizierung der Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Stadt.
 
Die Kulturarbeit in Lörrach weiß sich in besonderer Weise dem Erhalt und der Entwicklung der demokratischen Errungenschaften der Stadt, der kulturellen Demokratisierung der Stadtgesellschaft, der Verortung im Dreiländereck und ihrem reichen kulturellen Erbe verpflichtet.
 
Der Fachbereich Kultur und Tourismus initiiert vernetzte Kulturprojekte, unterstützt die lokalen oft ehrenamtlichen Kulturakteure und trägt zusammen mit den städtischen Kultureinrichtungen Dreiländermuseum, Volkshochschule, Stadtbibliothek, Musikschule und PlusPunktZeit dazu bei, dass die Kulturstadt Lörrach auch zukünftig ein tragfähiges Fundament für die sich weiter entwickelnde Stadtgesellschaft bietet. Die Arbeit des Fachbereichs Kultur und Tourismus richtet sich nach den 2017 verabschiedeten Kulturleitlinien.
  • Kulturstadt Lörrach fühlt sich der Verbindung aus Kultur, Bildung und Demokratie Verpflichtet
  • Kulturstadt Lörrach steht für Vielfalt und Dynamik
  • Kulturstadt Lörrach lebt die Trinationalität im Dreiländereck D-CH-F
  • Kulturstadt Lörrach ist ein Netzwerk aus starken Partnerschaften
  • Kulturstadt Lörrach steht für Nachhaltigkeit
^
Wo?
^
Öffnungszeiten
Montag: 8:00 - 12:00 Uhr    
Dienstag: 8:00 - 12:00 Uhr    
Mittwoch: 8:00 - 12:00 Uhr    
Donnerstag: 8:00 - 12:00 Uhr und 15:00 - 17:30 Uhr
Freitag: 8:00 - 12:00 Uhr    
^
Sekretariat
^
Leitung
^
übergeordnete Verwaltungsebene
^
untergeordnete Verwaltungsebenen