Fachbereich Vermessung

Beim Fachbereich Vermessung steht das Grundstück im Blickpunkt. Über so genannte Geodaten werden Grundstücke festgelegt und gesichert. Auch Nutzungsarten und Gebäude müssen eingemessen werden. Topografische Gegebenheiten und Luftbilder ergänzen die Informationen.
Ein Auszug aus dem Liegenschaftskataster wird als Grundlage für den Lageplan zum Bauantrag, für Planung und Grundstücksverkehr und zum Nachweis des Grundeigentums benötigt.

Die Ergebnisse der Katastervermessung bilden auch Grundlage für das amtliche öffentliche Verzeichnis aller Grundstücke, das Grundbuch. Bei der Stadt Lörrach ist eine Grundbucheinsichtsstelle eingerichtet.
Planung und Ausführung im Hoch- und Tiefbau erfordern in der Regel vermessungstechnische Begleitmaßnahmen. Bestands- und Höhenaufnahmen, Geländeschnitte, Bauabsteckungen und das Einschneiden von Schnurgerüsten gehören zu den Alltagsaufgaben, ebenso die Vergabe von Hausnummern.

Dem Fachbereich Vermessung sind auch die Geschäftsstellen des Gutachterausschusses und des Umlegungsausschusses zugeordnet.

Weiterhin pflegt der Fachbereich Vermessung mit dem Geoportal und Lörrach3D Auskunftssysteme für 2D/3D Geodaten und stellt diese in Webanwendungen zur Verfügung.

» Zum Geoportal
» Zu Lörrach3D
^
Wo?
^
Öffnungszeiten
Montag: 8:00 - 12:00 Uhr    
Dienstag: 8:00 - 12:00 Uhr    
Mittwoch: 8:00 - 12:00 Uhr    
Donnerstag: 8:00 - 12:00 Uhr und 15:00 - 17:30 Uhr
Freitag: 8:00 - 12:00 Uhr    
^
Sekretariat
^
Leitung
^
übergeordnete Verwaltungsebene
^
untergeordnete Verwaltungsebenen