Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung Lörrach

Fertigstellung des Regenklärbeckens Teichmatten

Die Entwässerung des Gewerbegebiets entlang der Industriestraße sowie des größten Teiles der Wohnbebauung in Haagen erfolgt im Trennsystem. Dies hatte zur Folge, dass bei Niederschlägen sämtliche Verschmutzungen von Hof-, Straßen- und Parkplatzflächen ungeklärt in die Wiese abgeleitet wurden. Um dies zukünftig zu vermeiden, wurde das Regenklärbecken Teichmatten gebaut und in Betrieb genommen.
 
Des Weiteren können nun bei Unfällen auslaufende, wassergefährdende Flüssigkeiten im  Becken zurückgehalten und entsprechend entsorgt werden. „Da die Einleitungsstelle in die Wiese in der Trinkwasserschutzzone II liegt, bestand sowohl aus wasserwirtschaftlicher als auch aus ökologischer Sicht dringender Handlungsbedarf“, erläutert Robert Schäfer, Betriebsleiter des städtischen Eigenbetriebs Abwasserbeseitigung. Zum Schutz der Wiese und der Lörracher Trinkwasserbrunnen im Grütt sind die Gesamtkosten in Höhe von rund 2,4 Millionen Euro gut angelegt.

Regenklärbecken Teichmatten

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK