Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung Lörrach

Kanalsanierung Innenstadt Nord, Bauabschnitt 2

Ab dem 16. Juli beginnen die Hauptarbeiten zu den  Kanalsanierungsarbeiten in geschlossener Bauweise. Im September zusätzliche Ampelregelung auf der Wiesentalstraße erforderlich.
Im April diesen Jahres erfolgte die Auftragsvergabe der Sanierungsarbeiten für die Kanalsanierung BA2 für knapp 400.000 Euro an das Unternehmen Aarsleff Rohrsanierung GmbH, Niederlassung Stuttgart. Die Sanierung erfolgt in geschlossener Bauweise. Durch die grabenlose Renovierung der Abwasserkanäle wird es möglich, die Bauausführungszeiten im Vergleich zu einer klassischen Tiefbaumaßnahme mit offenen Gräben erheblich zu reduzieren. Erforderliche Vorarbeiten werden bereits diese Woche ausgeführt. Der Einbau der Schaluchliner im Los 1 ist ab dem 16. Juli geplant. Von den Arbeiten im BA2 sind folgende Straßen in Teilabschnitten betroffen:
Los 1:
Blumenweg – Gartenweg – Im Talfrieden,
Nansenstraße, Ötlinger Straße, Teichstraße, Tumringer Straße,
Wiesenweg und Wölblinstraße.

Los 2: Einbau Schlauchliner im September,
Baustelle entlang der Wiesentalstraße, von Einmündung Wiesenweg bis Einmündung Teichstraße, Ampelregelung im Zeitraum 03. September bis 07. September vorgesehen.

Die betroffenen Anwohner werden jeweils zeitnah durch die ausführende Fachfirma über die Maßnahme und den damit verbundenen Einschränkungen informiert. Insbesondere ist die Kennzeichnung von vorübergehenden Halteverboten erforderlich, um den Spezialfahrzeugen die Anfahrt an die Kontrollschächte zu ermöglichen. Der Eigenbetrieb bittet die Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis und weist darauf hin, dass der Gemeindliche Vollzugsdienst zur Gewährleistung eines reibungslosen Bauablaufs die Baustellenbereiche verstärkt überwachen wird.




Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK