Fachbereich Medien und Kommunikation

Pressemitteilung

Kinderprogramm im Museum: Frauen auf Burg Rötteln


Gemeinsam mit Museumspädagogin Sigrun Hecker durchstreifen die kleinen Besucher die neue Sonderausstellung ‚Burg Rötteln‘. Es gibt viel zu rätseln und entdecken.
 
Bei den Kinderführungen im Dreiländermuseum stehen immer interessante Ausstellungsobjekte im Mittelpunkt, die gemeinsam betrachtet werden. Dieses Mal dreht sich alles um das Leben auf Rötteln. Wie haben die Frauen dort wohl gelebt? Was tun die Frauen auf den ausgestellten Bildern? Und wer findet die ‚Wildfrau‘?
Die Führung für Kinder von sieben bis zwölf Jahren beginnt um 15 Uhr und dauert 90 Minuten, Elternbegleitung ist nicht erforderlich. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird eine Anmeldung beim Besucherservice erbeten (unter Tel. 415150 oder museum@loerrach.de).

Dies ist eine Medieninformation des Dreiländermuseum Lörrach.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK