Fachbereich Medien und Kommunikation

Pressemitteilung

Stadt Lörrach im Wahrzeichen der Burg auf der REGIO-Messe


Angelehnt an die große Ausstellung des Dreiländermuseums „Burg Rötteln- Herrschaft zwischen Basel und Frankreich“ wird am diesjährigen Stand „das Röttler Schloss“ in den Vordergrund gerückt werden.
 
Die gesamte Messedauer vom 16. bis 24. März wird die Ortsgruppe Lörrach des Schwarzwaldvereins am Stand der Stadt Lörrach zu finden sein. Der Verein informiert und berät Interessierte gerne zu den Themen Wandern und Radwandern in der Grenzregion. Zur Eröffnung kann der selbst angebaute Wiiwegli-Wein verkostet werden.
 
Über Themen- und Erlebnisführungen in Lörrach informieren die Gästeführerinnen und Gästeführer in einem eigenen Bereich.
Als Highlight können die Messegäste an folgenden Terminen einen ersten Eindruck einer Lörracher Führung erhalten:
  • Samstag, 16. März, 14 bis 14.15 Uhr: „Skulpturenweg in Lörrach“ (Frau Baumann)
  • Sonntag, 17. März, 14 bis 14.15 Uhr: „Lörrach damals und heute“(Frau Röckel)
  • Dienstag, 19. März, 14 bis 14.15 Uhr: „Stadt am Fluss - Von Waschfrauen, Seifensiedern und Halunken“ (Frau Haller)
  • Freitag, 22. März, 14 bis 14.15 Uhr: „Skulpturenweg in Lörrach“ (Frau Baumann)
 
Das diesjährige Gewinnspiel dreht sich um die Burg Rötteln.
Zu gewinnen gibt es attraktive Preise: unter anderem neun Museumspässe, einen Kurs der Volkshochschule in Höhe von  105 Euro, drei individuell für Unterricht einsetzbare Gutscheine der Musikschule Lörrach für je 20 Euro, drei Jahresbeiträge für die Stadtbibliothek, Lörrach Hefte sowie Familieneintritte für das Dreiländermuseum.
 
Das Team der Touristinformation Lörrach (Fachbereich Kultur und Tourismus) koordiniert die Aktivitäten auf dem Stand und gibt gemeinsam mit den Lörracher Gästeführern gerne Auskunft auf die Fragen der Messebesucher.


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK