Fachbereich Medien und Kommunikation

Pressemitteilung

SOS Rettungsdosen für Lörrach – gemeinsames Projekt von Seniorenbeirat und Lions Club


Die SOS-Rettungsdosen sind nun auch in Lörrach erhältlich

Diese enthalten ein Datenblatt mit wichtigen medizinischen Informationen für Rettungsdienste und werden im Kühlschrank aufbewahrt.
 
Die kleinen, auffällig roten Dosen enthalten in ihrem Inneren ein Datenblatt, auf dem alle wichtigen Informationen notiert sind, die Rettungsdienste benötigen. Beispielsweise können chronische Erkrankungen, eine bestimmte Medikation, Kontaktpersonen für den Notfall und ähnliche Angaben hinterlegt werden.
 
Die Dose soll im Kühlschrank aufbewahrt werden, da jeder Haushalt einen Kühlschrank besitzt und dieser in jeder Wohnung leicht zu finden ist. Ein kleiner Aufkleber an der Innenseite der Wohnungstür und auf der Kühlschranktür macht den Rettungsdienst darauf aufmerksam, dass sich die SOS Dose im Kühlschrank befindet. Entwickelt hat die Dose der Lions Club Hanau Schloss Philippsruhe, der das Projekt gemeinsam mit dem Hanauer Seniorenbüro erstmals aufgelegt und die Rechte an der Dose hat. Auch in Lörrach sind die Rettungsdosen ein gemeinsames Projekt des Seniorenbeirats und des Lions Clubs Lörrach.
 
Am Dienstag, 26. Februar wurden die bereits angelieferten Dosen mit dem Logo des Lions Clubs und der Stadt Lörrach versehen. Anschließend werden sie an die Apotheken in Lörrach verteilt. Ab Montag, 11. März sind sie kostenlos bei allen Apotheken, den Ortsverwaltungen und an der Infothek im Rathaus erhältlich.
 

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK