Fachbereich Medien und Kommunikation

Pressemitteilung

Öffentliche Erlebnisführung „Stadtführung ohne Stadt“


Die Führung findet am Sonntag, 17. Januar um 11.30 Uhr statt. Treffpunkt ist im Foyer des Dreiländermuseums.
 
Familien-, Stadt-, Regional- und Weltgeschichte, alles wird lebendig und verknüpft sich in den Erzählungen von Monika Luise Haller. Sie war schon immer „wunderfitzig“, hat viel gelesen und auch neugierig gelauscht. Dieses Wissen gibt sie nun weiter. Ihre Erkenntnis - man muss die Vergangenheit kennen um die Gegenwart zu verstehen und die Zukunft zu planen - bestätigt sich immer wieder.
Es findet keine Führung durch das Dreiländermuseum statt, es bildet den Rahmen für die Geschichten. Die Führung ist gut geeignet für Menschen, die nicht 90 Minuten durch die Stadt laufen können oder möchten.
 
Preise: Erwachsene 7 Euro, Schüler/Studenten 3 Euro, Familienkarte 16 Euro (zwei Erwachsene und maximal drei Kinder).

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK