Frau
Yvonne Eyhorn
Stellvertretende Fachbereichsleiterin, Teamleiterin Soziales/Zuschüsse
Telefon:
0 76 21 4 15-249
Fax:
0 76 21 4 15-501
Zimmer 3.17

Externe Links

 .compass - Schutz vor Glücksspielen

In den letzten Jahren sind die Themen problematische Mediennutzung und pathologisches Glücksspiel in den Blickpunkt gerückt. Immer mehr Kinder und Jugendliche verbringen ihre freie Zeit mit (Glücks)spielen an Automaten, in Spielhallen, im Internet oder auf dem Handy.

Gefährdet sind besonders Jugendliche, die Probleme haben, die Alltagsanforderungen zu bewältigen, die kaum sozial eingebunden sind und die wenig Möglichkeiten bzw. Kompetenzen haben, ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten. Leider werden auch die gesetzlich vorgeschriebenen Altersbegrenzungen von den Anbietern oft nicht kontrolliert bzw. können allzu leicht umgangen werden.

Neben der Vermittlung von Medienkompetenz im allgemeinen Sinne, will das Projekt .commpass daher auch eine kontrollierten Nutzung des Internets fördern.  Die Angebote richten sich gleichermaßen an Kinder, Jugendliche und ihre wichtigsten Bezugspersonen, allen voran die Eltern.

Bausteine des Projekts:

  1. handlungsorientierte Elternangebote
  2. Erstellung und Koordinierung eines Netzwerkes
  3. Ausbildung an den Kaufmännischen Schulen
  4. Beratungsprojekt für Jugendliche mit bereits vorhandener problematischer Mediennutzung und deren Eltern

Das Projekt .compass wird von der Villa Schöpflin - Zentrum für Suchprävention -durchgeführt und von der Stadt Lörrach finanziert. 


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK