Möchten sie mehr wissen?

Das Stettemer Heimatstüble zeigt viel Interessantes

Unser Tipp

Besuchen Sie am 1. Wochenende im September das Strooßefescht in Stetten

Stetten - der ursprüngliche Kern Lörrachs

Wappen Stetten Der 1. April 1908 ist ein historisch bedeutsames Datum in der Geschichte von Lörrach und Stetten. An diesem Tag gab Stetten freiwillig seine Selbständigkeit auf und schloss sich Lörrach an. Damit war die erste Eingemeindung in die Stadt Lörrach vollzogen. Voraus gingen vierjährige Beratungen sowie zwei erfolglose Ersuchen Stettens, nur Neustetten nach Lörrach einzugliedern.
Heute hat Stetten rund 11.000 Einwohner.

Bereits damals wurde der Zusammenschluss gefeiert. Da wundert es nicht, dass zum 100-jährigen Jubiläum 2008 die Feierlichkeiten eine ganze Woche dauerten. Dafür stellten die Mitglieder der Stettener Heimatstube unter der Federführung von Hans Brogle und Heinrich Benner mit der Stadt Lörrach und weiteren Stettener Akteuren ein buntes Programm zusammen.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK