Frau
Michaela Kowalski
Empfänge, Ehrungen, Bürgeranliegen, Adressen
Telefon:
0 76 21 4 15-438
Fax:
0 76 21 4 15-496
Zimmer 16.16

Verleihung des Markus-Pflüger-Preises an Christine Kaltenbach

Cristine Kaltenbach erhält den Markus-Pflüger-PreisOberbürgermeisterin Gudrun Heute-Bluhm überreichte Christine Kaltenbach im Rahmen des Neujahrsempfangs am 9. Januar 2012 im Burghof den zweiten Markus-Pflüger-Preis der Stadt Lörrach.

Christine Kaltenbach erhielt die städtische Auszeichnung für das große soziale Engagement der Familie Kaltenbach. 1965 gründete sie mit ihrem Mann die Dieter-Kaltenbach-Stiftung, um die Entwicklung und Berufsbildung junger Menschen zu fördern. 1973 entstand dann in Stetten-Süd der Spiel- und Werkplatz für Kinder im Grundschulalter, der sich zum Zentrum für Spielen und Gestalten entwickelte. Drei Jahre später gründete die Familie Kaltenbach mit anderen Unternehmen den Verein zur Förderung der beruflichen Bildung Lörrach (BBV). 1989 folgte zusammen mit dem damaligen Landrat Otto Leible der Verein Vermittlung Jugend- und Berufshilfe (VJB), um jungen Menschen zu helfen, die Probleme mit ihrer Ausbildung haben.

In Lörrach hat die Dieter-Kaltenbach-Stiftung im Auftrag der Stadt wichtige Aufgaben in der Kinder- und Jugendarbeit übernommen und ist auf diesem Gebiet ein unverzichtbarer Partner geworden. Die Unternehmerfamilie Kaltenbach hat sich immer in vorbildlicher Weise für das Gemeinwohl eingesetzt und erfüllt damit in besonderem Maße die Vergabekriterien des Markus-Pflüger-Preises.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK