Logo Wiesionen

Zur Internetseite

Wiesionen ist ein Projekt zur Renaturierung der Wiese

Wiesionen schafft eine neue Lebensgemeinschaft zwischen Lörrach und "Wiese"


Aus eher privatem Interesse untersuchte der Lörracher Architekt Gerhard Zickenheiner die Möglichkeiten, die Stadt Lörrach, ihre Bewohner und den Fluss "Wiese" wieder zusammenzubringen. Er entwickelte ein Konzept, das einen Wechsel von renaturierten naturnahen Flussabschnitten mit Erholungs- und Freizeitrefugien im unmittelbaren Siedlungsbereich vorsieht.

Die damalige Gewässerdirektion Südlicher Oberrhein beauftragte den Architekten und  Geographen Kai Hitzfeld von der Gruner AG in Basel eine Studie zur "Naturnahen Umgestaltung der Wiese" zu entwickeln, die im Jahr 2002 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. 
 
Die Bürgerstiftung Lörrach übernahm die Projektleitung und engagiert sich für "Wiesionen" durch den symbolischen Verkauf von Wiesemetern. Durch die verbindliche Zusage der beiden Hauptsponsoren Deutsche Bundesstiftung Umwelt und Kurt Lange Stiftung konnte gemeinsam mit dem finanziellen Engagement des Landes Baden-Württemberg das Projekt mit Umweltministerin Tanja Gönner als Schirmherrin gestartet werden.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK