Bau-INSEL-Logo
BauinseL
Telefon:
0 76 21 4 15-320 oder
Durchwahl -302
Fax:
0 76 21 4 15-0
Zimmer 14.14

Veränderungssperren

Die Gemeinde kann innerhalb eines bestimmten Planbereichs eine Veränderungssperre zur Sicherung ihrer Bauleitplanung erlassen. Voraussetzung ist, dass die Ziele in Form eines Aufstellungsbeschlusses für einen Bebauungsplan öffentlich bekannt sind.

Mit Erlass der Veränderungssperre dürfen Veränderungen von Grundstücken und baulichen Anlagen nicht vorgenommen werden, wenn sie erhebliche oder wertsteigernde Maßnahmen darstellen. Bei der Veränderungssperre können Ausnahmen zugelassen werden, wenn keine öffentliche Belange entgegenstehen. Die Entscheidung hierüber trifft die Baugenehmigungsbehörde im Einvernehmen mit der Gemeinde.

Ob und in welchen Bereichen es eine Veränderungssperre gibt, können Sie bei der BauInsel erfahren.


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK