Volltextsuche auf: https://www.loerrach.de
Konzert im Alten Wasserwerk

Between the Beats Festival 2021

Fr, 26. März 2021
18:30 Uhr

Ilgen-Nur, Jungstötter, Ätna und Kakkmaddafakka
^
Beschreibung

Der erste Tag bei Between the Beats im Burghof: JUNGSTÖTTER ÄTNA ILGEN-NUR KAKKMADDAFAKKA Ätna gehören zu den aufregendsten deutschen Newcomern. Sie spielen auf den wichtigen Festivals im In- und Ausland, unter anderem beim Montreux Jazz Festival. Für eine junge deutsche Band ist das gigantisch. Verwunderlich ist es nicht. Denn Inéz und Damian erschaffen aus Versatzstücken ganz unterschiedlicher Strömungen und Genres ein avantgardistisches Gesamtkunstwerk aus Musik, Fashion und Design. Das norwegische Party- und Musikerkollektiv mit dem eigenwilligen Namen Kakkmaddafakka, der in der Fantasiesprache der Band „Partylöwe“ bedeutet, hat sich auf den europäischen Festivalbühnen als brandheißer Act etabliert. Die Brüder Axel und Pål Videnes sind das Herz von KMF, wie Kakkmaddafakka sich in Übersee meist nennt, erweitert um ihre Schulfreunde Stian Sævig und Jonas Nielsen, die dem Indiepop mit tanzbaren Disco-Schnipseln und einem Funken Hip-Hop unwiderstehliche Leichtigkeit verleihen. Eine absolute Ausnahmeerscheinung in der deutschen Musiklandschaft ist Ilgen-Nur. Die Slackerqueen Ilgen-Nur Borali ist eine herausragende Songwriterin, Sängerin und Gitarristin. Fabian Altstötter hat sich schon mit seiner früheren Band Sizarr der Ästhetik der Melancholie hingegeben. Aus Altstötter ist Jungstöttergeworden, doch die Melancholie ist geblieben. Aus dem Kokon des jungen Sängers hat sich ein gereifter Erzähler entpuppt.

^
Veranstaltungsort
^
Kosten

26.03. für € 32.- | 2-Tages-Tickets (alle Konzerte) für € 58.-

^
Hinweise
^
Veranstalter
Burghof Lörrach GmbH
Telefon:
07621 94089 - 0
Fax:
07621 94089 - 24
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken
Nach oben