Volltextsuche auf: https://www.loerrach.de
Volltextsuche auf: https://www.loerrach.de
Szene mit Gustav Struve beim Einzug nach Lörrach am 21. September 1848

Tag der Demokratie 2019

Die Stadt Lörrach feiert in diesem Jahr zum fünften Mal den "Tag der Demokratie". 2019 dreht sich am Festtag und im umfangreichen Rahmenprogramm alles um starke Frauen, Frauenrechte und die Gleichberechtigung von Frauen in der Gesellschaft. Zu diesem Anlass wird die Präsidentin des Baden-Württembergischen Landtags Muhterem Aras die Revolutionsrede halten.

Programm am 21. September


11.30 Uhr Matinee: Frauen wählen – 100 Jahre!
Frauen an die Macht?
(Podiumsdiskussion, bis 13.00 Uhr)
Theaterhaus Tempus fugit
12:00 Uhr Markt der Zivilgesellschaft auf dem
Alten Markt (bis 16.00 Uhr) mit Revolutionssuppe
14.10 Uhr Grußwort Oberbürgermeister Jörg Lutz
14.15 Uhr Revolutionsrede zum Tag der Demokratie
Landtagspräsidentin Muhterem Aras
14.40 Uhr Gemeinsames Singen
«Die Gedanken sind frei»


Stadtführungen

  • 12.30 Uhr, "100 Jahre Frauenwahlrecht"

    Dauer: etwa 60 Minuten, mit Heike Röckel
    Treffpunkt: Touristinformation Lörrach

  • 15.00 Uhr, "Der schwere Weg zur Freiheit"
    Von der Französischen Revolution bis heute

    Dauer: etwa 60 Minuten, mit Dominik Baiker
    Treffpunkt: Emfang im Dreiländermuseum Lörrach

  • 16.30 Uhr, "Schauplätze der Revolution von 1848/49"

    Dauer: etwa 90 Minuten, mit Hubert Bernnat
    Treffpunkt: Touristinformation Lörrach (barrierefrei)

    Zusatzführung am 20.09.19, 10:30 Uhr für Schülerinnen und Schüler mit Anmeldung (a.eckelt@loerrach.de, Tel. 07621/415-138)

  • 18:30 Uhr, "Wege der Revolution" - Lörrach an der Straße der Demokratie

    Dauer: etwa 45 Minuten, mit Tempus fugit
    Treffpunkt: Pyramide am Burghof

Alle Stadtführungen sind kostenlos.



Kunstwettbewerb 10 x 10 Frauen


Anlässlich des diesjährigen Themas hat die Stadt Lörrach und der Kunst- und Kulturförderkreis e. V. den Kunstwettbewerb „10 x 10  Frauen“ ausgerufen: zehn Künstlerinnen aus dem Landkreis Lörrach wurden von einer Jury ausgewählt, Portraits von Lörracher Frauen anzufertigen, die sie inspirieren und begeistern. Bei der Vernissage am 11. September um 17 Uhr in der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse werden die Werke der Öffentlichkeit präsentiert und Preise für die drei besten Arbeiten vergeben. Alle Besucherinnen und Besucher können bis zum Ende der Ausstellung am 25. September ihre Stimme für den Publikumspreis vergeben. Parallel dazu wird die „100 Frauen Ausstellung“ mit Portraits von Frauen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum aus den Bereichen Gesellschaft, Wirtschaft, Kultur, Politik und Sport in der Sparkasse Lörrach Rheinfelden zu sehen sein.

  • 12.09. - 25.09, zu den Öffnungszeiten der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse Lörrach-Rheinfeldenund zusätzlich während der «Nacht der offenen Ateliers» am 14.09. von 17:00 bis 23:00 Uhr
  • Vernissage: 11.09., 17:00 Uhr, Sparkasse, Haagener Straße 2


Rahmenprogramm zum Tag der Demokratie


Ein umfangreiches Rahmenprogramm umfasst von September bis November Lesungen, Filme und Kabarett von und über starke Frauen in der Geschichte bis heute. Informationen zu allen Veranstaltungen finden Sie im Programmheft, das an den teilnehmenden Veranstaltungsorten, im Rathaus und in der Touristinformation ausliegt oder zum Download bereit steht.
Lars Frick

Ihr Ansprechpartner

Lars Frick   Fachbereichsleiter Kultur und Tourismus
Telefon: 0 76 21 4 15-1 31  l.frick@loerrach.de  Weitere Informationen
Nach oben