Touristinformation Lörrach

Basler Straße 170
(Eingang Untere Wallbrunnstraße)
79539 Lörrach
0 76 21 / 4 15-1 20
E-Mail senden / anzeigen

Willkommen in Lörrach!

Fassade der Innocel GmbH Innovations Center Lörrach   Fußgänger bummeln über den Alten Marktplatz   Marktplatzkonzert beim STIMMEN-Festival  

Die Kreisstadt ist mit rund 49.000 Einwohnern ein kulturelles und wirtschaftliches Zentrum im Dreiländereck Deutschland, Frankreich, Schweiz sowie Teil der Metropolregion Basel. Lörrach ist bekannt als Einkaufsstadt mit einer großzügig angelegten Fußgängerzone, in der die Plätze durch Kunstwerke namhafter Künstler, wie beispielsweise Stephan Balkenhol, Bruce Naumann oder Beatrix Sassen, ein unverwechselbares Gesicht bekommen haben. Attraktive Geschäfte und zahlreiche Straßencafés verbreiten ein südländisches Flair und laden zum Bummeln und Verweilen ein.

Kulturelles Zentrum im Dreiländereck

Das Veranstaltungszentrum Burghof Lörrach mit seiner eigenwilligen Architektur ist seit 1998 ein markanter Anziehungspunkt in der Innenstadt. Sein ambitioniertes Kulturprogramm umfasst Musik und Gesang aus Rock, Pop, Jazz und Klassik, internationalen Tanz, Kabarett, Literatur, (Kinder-)Theater und vieles mehr. Das STIMMEN-Festival verwandelt Lörrach seit 1994 jedes Jahr im Sommer für mehrere Wochen in eine Bühne für Solisten und Ensembles der internationalen Gesangsszene. Über die Region hinaus bekannt ist auch die permanente Dreiländerausstellung im Dreiländermuseum. Sie ist die erste umfassende, erlebnisorientierte Präsentation zur wechselvollen Geschichte der gesamten Grenzregion Deutschland, Frankreich und der Schweiz.

Wohnen und Arbeiten in Lörrach

Auch der Wirtschafts- und Dienstleistungsstandort Lörrach kann sich sehen lassen. Die berühmte Milka-Schokolade ist „made in Lörrach“, auch namhafte Unternehmen aus den Bereichen Textil, Maschinenbau und der Automobilzulieferindustrie haben sich erfolgreich entwickelt und bieten ein breites Spektrum an Arbeitsplätzen. Darüber hinaus hat sich Lörrach mit seinem Innovationsquartier Innocel als Standortgemeinschaft von jungen und etablierten Unternehmen aus den Bereichen IT und Life Sciences einen Namen gemacht. Und die Führungskräfte der Zukunft werden an der Dualen Hochschule Lörrach ausgebildet.

Lörrach eine Stadt zum Wohlfühlen

Lörrach erfreut sich als Wohnstadt immer größerer Beliebtheit. Insbesondere Familien schätzen das breite Bildungsangebot und die gute Infrastruktur. Mit einer modernen Regio-S-Bahn, einem leistungsfähigen Stadtbusverkehr sowie einem weitläufigen und sicheren Fahrradwegenetz zeigt sich Lörrach verkehrstechnisch bestens gerüstet.

Steigende Besucherzahlen

Auch touristisch hat Lörrach viel zu bieten. Pittoreske Märkte, attraktive Freizeitmöglichkeiten und eine hervorragende Küche haben die Stadt weithin bekannt gemacht. Imposant thront die im Jahr 1259 erstmals urkundlich erwähnte Burg Rötteln über Lörrach. Sie ist ein beliebtes Ausflugsziel für Groß und Klein. Auf den Türmen erwartet die Besucher ein traumhafter Ausblick auf das ganze Dreiländereck.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK