Herr
Stephan Meier
Stellvertretender Fachbereichsleiter, Bevölkerungsschutz, Großraum- und Schwertransporte
Telefon:
0 76 21 4 15-3 42
Fax:
0 76 21 4 15-4 25
Zimmer 15.08

Veranstaltungen im Freien

Die Stadt Lörrach fördert aktiv die Jugend- und Musikkultur und möchte den Wunsch der Bürgerinnen und Bürger, Veranstaltungen / „Partys“ im Freien durchzuführen, durch die Bereitstellung entsprechender Flächen unterstützen.
 
Derzeit (Gemeinderatsbeschluss vom 25.1.2018) kann die Stadtverwaltung folgende zwei Flächen für eine Nutzung für größere Veranstaltungen im Freien anbieten:
  • Die Fläche unter der Autobahnbrücke zwischen Brombacher Straße und Grütt und
  • die Fläche im Gebiet Hugenmatt / Alte Straße neben der Kartbahn, bis zum Beginn der Bebauung Gewerbegebiet Ost
Jährlich erlaubt die Stadtverwaltung je Fläche maximal zwei entsprechende Veranstaltungen. Vor allem möchte sie nichtkommerzielle Veranstaltungen fördern.
 
Im Zeitraum von 2016 bis Anfang 2018 fanden insgesamt vier Veranstaltungen statt, allesamt mit Techno-/House-Musik.

Das Grundstück unter der Autobahnbrücke wird durch die Regio-Messe verpachtet. Die Fläche im Gebiet Hugenmatt wird direkt durch die Stadtverwaltung vergeben. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an die Stadtverwaltung, Stephan Meier, stv. Fachbereichsleiter Straßen/Verkehr/Sicherheit, Telefon: 07621-415 342, E-Mail: s.meier@loerrach.de.

Bei Großveranstaltungen müssen bestimmte Auflagen eingehalten werden, zum Beispiel zum Jugendschutz, zum Umweltschutz und zum Lärmschutz. Zur Prüfung der Auflagen benötigen wir von Ihnen möglichst frühzeitig vor der geplanten Veranstaltung (mindestens jedoch zwei Monate davor) Angaben zur Veranstaltung. Bitte gehen Sie deshalb für sich folgende Checkliste durch und teilen uns die Angaben mit.

>> Download Checkliste.



Veranstaltung der IG Musikkultur unter der Autobahn, Foto: Benjamin Dietz




Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK