Ausrufung der Republik (Sammlung Dreiländermuseum Lörrach)
Herr
Lars Frick
Fachbereichsleiter Kultur und Tourismus
Telefon:
0 76 21 4 15-1 31
Fax:
0 76 21 4 15-1 34

Poetry Slam im Alten Wasserwerk 2018

"Laut!Stark"

Beim Laut!Stark Poetry-Slam messen sich im Alten Wasserwerk ab 20 Uhr Autorinnen und Autoren mit Selbstverfasstem zwischen Satire und Poesie, Pamphlet oder Beatbox-Performance. Erlaubt ist, was der kreative Geist hergibt.

Bo Wimmer und Lars Ruppel (Foto: Jakob Kielgaß) Bo Wimmer und Lars Ruppel (Foto: Jakob Kielgaß)












Auf der Bühne stehen Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Region, Größen der Poetry-Slam Szene und Bühnenneulinge aus Lörrach. Vormittags von 10.30 Uhr –15.00 Uhr findet ein Slam-Workshop für Jugendliche statt,bei dem das Schreiben, Überarbeiten & Performen vom leeren Blatt bis zum vollen Saal einstudiert wird. Ab 20 Uhr gehört die Bühne und das Mikrophon allen, die u.a. auch zum Thema Revolution und Demokratie, begeistern, erheitern, irritieren, provozieren oder rebellieren möchten.

Moderation: Niklas Ehrentreich 
«Laut!Stark», das neue Poetry-Slam Format des SAK im Alten Wasserwerk, wird zum Tag der Demokratie in Kooperation mit der Stadt Lörrach veranstaltet. Weitere Informationen auch unter www.alteswasserwerk.de.
Anmeldung für Slam & Workshop unter: niklas.ehrentreich@gmx.de

Termin:

Donnerstag, 21. September, 20:00 Uhr
Altes Wasserwerk, Einlass ab 19:30 Uhr
Eintritt: «pay as you like»
(Spende in freiwilliger Höhe)

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK