Logo WFL
Frau
Marion Ziegler-Jung
Geschäftsführerin
Telefon:
0 76 21 55 00-105
Fax:
0 76 21 55 00-111

Berufsorientierung an Schulen

BORS: Berufsorientierung an Realschulen
Zur Durchführung stehen cirka 70 Stunden zur Verfügung. Zentral ist dabei das Praktikum, bei dem die Schüler mindestens eine Woche lang einen Beruf erkunden und in Betrieben sind. Um das Praktikum müssen die Schüler sich rechtzeitig kümmern. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Schule.

BOGY: Berufs- und Studienorientierung an Gymnasien
Im Unterricht wird über den Arbeitsmarkt und diverse Studiengänge informiert. Den Abschluss bildet ein einwöchiges Praktikum, das die Schüler ihren Neigungen und Interessen entsprechend rechtzeitig organisieren müssen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Schule.

GIRLS-DAY: Mädchenzukunftstag
Ziel dieser Initiative ist, Schülerinnen für mädchenuntypische Berufe insbesondere im technischen, handwerklichen und naturwissenschaftlichen Bereich zu gewinnen.
Ihnen werden in den teilnehmenden Betrieben wichtige Erfahrungen in den Berufen der jeweiligen Branche vermittelt.
www.girls-day.de

BOYS-DAY: Jungenzukunftstag
Jungen können an einem Tag als Praktikanten neue berufliche Perspektiven kennen lernen insbesondere in Sozial-, Pflege-, Erziehungs- aber auch in Dienstleistungsberufen.
Anmeldung über das Kreisjugendreferat
chancengleichheit@loerrach-landkreis.de


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK