Stadt Senigallia

 
Palazetto in Senigallia              neoklassische forio annonaro - täglicher Markt

Senigallia befindet sich in den Marche, in einer der Regionen Mittelitaliens an der Adriaküste. Die Stadt ist leicht über die Autobahn, die Bahn oder auch den Flughafen von Ancona zu erreichen.Lageplan von Senigallia

Nördlich von Senigallia liegt Pesaro, südlich davon Ancona. Nach Westen, zum Gebirge hin, gelangt man in die Städte Urbino und Gubbio.

Senigallia ist als Badeort besonders anziehend durch die Reinheit des Meeres und den über 10 Kilometer langen, feinen, weichen Sandstrand. Neben Meer und Strand locken aber auch zahlreiche historische Gebäude und Kunstwerke des sehr alten Stadtkernes, der sich unmittelbar an den Strand anschließt, eine Besonderheit, die nur wenige andere Orte an der Adriaküste vorweisen können.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK