Präsident des Rotarierclubs Edirne zu Gast in Lörrach

Vom 20. bis 23. September 2010 besuchten Serhad Ceylan, Präsident des Rotary Club Edirne, und sein Kollege Tamer Boral Lörrach. Das Programm für die Gäste organisierte Prof. Manfred Raupp, Vorsitzender des Vereins Lörrach International e.V. und Mitglied des Rotary Club Lörrach. „Es war wieder eine sehr herzliche und konstruktive Begegnung“, berichtete Raupp. Die Gäste hatten intensive Gespräche mit Professor Bernd Martin, Direktor der Dualen Hochschule Lörrach und derzeitiger Präsident des Rotary Club Lörrach. Aus Edirne kam der Vorschlag, gemeinsam ein fünfsprachiges elektronisches Führungssystem für das Gesundheitsmuseum in Edirne zu realisieren.

Präsidenten aus Rotaryclubs Edirne zu Besuch an der DHBW Lörrach  Besuch des Rotary Präsidenten aus Edirne im Innocel

Ceylan und Boral zeigten sich beeindruckt von der Dualen Ausbildung sowohl an der Dualen Hochschule wie auch der Gewerbeschule und Ausbildungsbetrieben in Lörrach. Ein konkretes gemeinsames Projekt soll der Austausch von Lehrkräften und Auszubildenden zwischen der Gewerbeschule Lörrach und gewerblichen Schulen, Ausbildungsbetrieben und der technischen Abteilung der Trakya Universität werden. Als Projektkoordinator ist Manfried Fischer, Direktor i.R. der Gewerbeschule vorgesehen, der als ausgewiesener Kenner der Ausbildungssysteme beider Ländern die legalen Voraussetzungen für den vorgesehenen Austausch schaffen soll.

„Mit dem Ergebnis dieser Begegnung sind wir sehr zufrieden“, so Raupp. „Die Gäste konnten bei ihrem Besuch auch Kontakte zu Lörracher Ausbildungsbetrieben und Wirtschaftsvertretern knüpfen.“ Für März 2011 wird bereits der Besuch einer Unternehmergruppe aus Edirne in Lörrach vorbereitet.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK