Logo Lörrach International

Facebook Icon 2


AG-Leitung


Dr. Steffi Memmert-Lunau
Tel.: +49 (0) 7621 / 16 71 319
e-Mail: st.lunau@t-online.de

Gerd M. Rothhardt
Tel.: +49 (0) 76 21 / 16 25 38 3
e-Mail: gerd.rothhardt@gmx.de

Lörrach International e.V.

Luisenstraße 16
79539 Lörrach

Städtepartnerschaft Lörrach - Osteuropa: Aktivitäten 2016

Zusammenarbeit mit Wischgorod

Bei der Kommunalwahl am 25.10.2015 in Wischgorod wurde Alexej Momot zum Bürgermeister gewählt. Er bekundete in einem Schreiben an die Stadt Lörrach, an die vielfältigen Kontakte mit Lörrach anknüpfen zu wollen.

Alexej Momot hat uns um den nachstehenden Spendenaufruf gebeten.
WANJA aus Wischgorod/Ukraine bedankt sich bei allen Lörrachern
Operation von Wanja erfolgreich durchgeführt.
Liebe Spender,
liebe Vereinsmitglieder von Lörrach International!

Die Operation von Wanja ist erfolgreich verlaufen und es geht ihm den Umständen entsprechend gut. Dank Ihrer spontanen Hilfsbereitschaft und großzügiger Spenden konnten wir mithelfen, dass ein junger Mensch nun zuversichtlich in eine gesunde Zukunft blicken kann.
Aber unser Dank an Sie ist sicher nicht mit dem Dank und der Erleichterung zu vergleichen, den die Mutter von Wanja empfunden hat.

Sie hat inzwischen einen Dankesbrief mit Fotos geschickt. Diese sollen in der Presse und auf der Homepage des Vereins veröffentlicht werden. Wanja will ab Sommer Deutsch lernen. Die Nachbehandlung ist für ein Jahr aus dem Spendentopf gesichert.


Den drei Großspendern wurde bereits ein Dankesbrief zugeleitet. Auf der Homepage des Vereins steht ein Dank an die übrigen Spender. Herrn Kropf wird diese Information und den Dank der Mutter an die Presse weiterleiten.

Wanja in Wischgorod

Wanja aus Wischgorod

Herr Raupp dankte Frau Dr. Memmert-Lunau für ihren großen Einsatz bei der Spendenaktion.

Frau Dr. Memmert-Lunau wird sich mit der Mutter von Wanja in Verbindung setzen und um den versprochenen Brief bitten, damit wir diesen - evtl. mit Foto -  an die Presse und die Spender weiterleiten können.

Über die Verwendung der noch vorhandenen Restmittel muss noch entschieden werden.
K O N T A K T E
Der neue Bürgermeister aus Wischgorod, Alexej Momot, wird
mit drei Begleitpersonen nach Sens reisen und an der Kommissionssitzung teilnehmen. Vom 19. – 21.09. ist sein Aufenthalt in Lörrach geplant, u.a. soll bei diesem Treffen auch über die Verwendung der Rest-Spendengelder für Wanja beraten werden.
Auch soll abgeklärt werden, wie eine "Patenschaft Wanja" von Herrn Merz in die Tat umgesetzt werden kann.
Das südbadische Rote Kreuz betreibt mit einer Spende des DRK Lörrach seit Jahren eine Suppenküche in Wischgorod.
Bei dem Besuch in Lörrach ist ein Treffen der Gruppe mit den Gästen aus Wischgorod geplant.
Intensivierung der Kontakte deutscher und ukrainischer
Jugendlicher


Eine Möglichkeit der Erneuerung ist, mit der Stiftung EVZ (Erinnerung – Verantwortung – Zukunft) und Unterstützung des Auswärtigen Amtes und der Robert-Bosch-Stiftung deutsch-ukrainische Jugendbegegnungen „Europeans for Peace“ zu fördern.


V O R S C H A U
2017 Der SAK will 2017 eine Reise nach Lubliniec organisieren.



Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK