Volltextsuche auf: https://www.loerrach.de
Volltextsuche auf: https://www.loerrach.de
Kita Haagen
Nach rund zwei Jahren Bauzeit wird die Kindertagesstätte in Haagen planmäßig im Sommer 2020 fertig gestellt und kann nach den Sommerferien die Betreuung aufnehmen. Für das städtische Betreuungsangebot wurde das Gebäude der Alten Schule (Baujahr 1883) im Lörracher Ortsteil Haagen umgebaut. Fünf Gruppen sollen den ansteigenden Bedarf in den nördlichen Ortsteilen decken. Nach einer Standortuntersuchung 2015 wurde die Alte Schule ausgewählt, da dieser Standort Vorteile gegenüber den anderen untersuchten Grundstücken aufwies. Die neue Kindertagesstätte soll den Bedarf an Krippen- und Kindergartenplätzen in Haagen wie auch in Hauingen und Brombach mittelfristig decken und somit die Betreuungssituation für die Familien in den nördlichen Ortsteilen attraktiver machen.
Das Gebäude wird nach der endgültigen Fertigstellung übergangsweise von zwei Trägern gemeinsam genutzt werden. Die neue städtische Kita belegt das Erdgeschoss mit jeweils einer Krippen- und Kindergartengruppe. Der Evangelische Kindergarten Haagen zieht mit zwei Gruppen aus seinem alten Gebäude in der Markgrafenstraße in das Obergeschoss der neu erstellten Kita um.
Nach dieser mehrjährigen Übergangsphase wird die städtische Kita mit drei Krippengruppen im Erdgeschoss und zwei Kindergartengruppen im Obergeschoss betrieben werden.


Letzte Aktualisierung Juni 2020
Finanzmittel (Plan) Die Kosten belaufen sich auf rund 4,2 Millionen Euro.

Chronologie / Aktueller Stand

  • 2015: Architekturbüro Moser Architekten aus Lörrach wurde von der Stadtverwaltung mit einer Standortuntersuchung beauftragt. Drei mögliche Standorte für die fünf-gruppige Kita in Haagen wurden untersucht und miteinander verglichen. Geeigneter Standort ist die Alte Schule in Haagen
  • Sommer 2020: planmäßige Fertigstelltung Kindertagesstätte in Haagen, Betreuungsstart nach den Sommerferien

    Nach oben