Herr
Frank Höfflin
Ausbildung
0 76 21 / 4 15-3 54
0 76 21 / 4 15-3 08
E-Mail senden / anzeigen
Zimmer 12.09

Verwaltungsfachangestellte/r

Inhalte

Die Ausbildung zur/m Verwaltungsfachangestellten ist sehr abwechslungsreich. Sie durchlaufen diverse Fach- bereiche und übernehmen dort vielfältige Verwaltungstätigkeiten. Neben der Beratung von Bürgerinnen und Bürgern sind dies beispielsweise
  • die Bearbeitung von Vorgängen unter Einsatz der EDV
  • die Vorbereitung von Sitzungen kommunaler Beschlussgremien wie dem Gemeinderat
  • die Mitwirkung bei der Umsetzung der Beschlüsse des Gemeinderats
  • die Bearbeitung von Vorgängen zur Erhebung von Abgaben und Gebühren
  • die Erarbeitung von Verwaltungsentscheidungen auf der Basis von Bundes-, Landes- und kommunalem Recht
  • die Führung von Personalakten und Berechnung von Bezügen sowie Gehälter
  • die Beteiligung an der Erstellung und Ausführung von Haushalts- und Wirtschaftsplänen.

Die Ausbildung findet in Kooperation mit der Berufsschule Lörrach statt.

Anforderungsprofil
  • guter Hauptschulabschluss
  • Sorgfalt
  • Verantwortungsbewusstsein und -bereitschaft
  • Kommunikationsfähigkeit
  • gute Deutschkenntnisse
  • Flexibilität
Ausbildungsdauer

Die Ausbildung dauert mit Hauptschulabschluss: 3 Jahre, mit Realschule: 2,5 Jahre. Sie kann mit Abitur auf: 2 Jahre verkürzt werden, und beginnt am 1. September.
 
 
Perspektiven nach der Ausbildung

Es bestehen vielfältige Berufsmöglichkeiten in fast allen Bereichen der öffentlichen Verwaltung, vor allem bei Städten, Gemeinden und Landratsämtern. Verwaltungsfachangestellte sind in Gemeinde- und Kreisverwaltungen, auf Bau-, Ordnungs-, Gesundheits- und Kulturämtern gefragt. Auch in kaufmännischen Bereichen der Wirtschaft fehlen sie nicht.
 
Aufstiegsmöglichkeiten

Weiterbildung zum / zur Verwaltungsfachwirt/in

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK