Volltextsuche auf: https://www.loerrach.de
Volltextsuche auf: https://www.loerrach.de
Stadtradeln2020 Familie im Grütt

Stadtradeln 2020

Das Stadtradeln in Lörrach startet bald. Vom 20. September bis zum 10. Oktober nimmt die Stadt Lörrach am Stadtradeln teil, einer internationalen Aktion vom Klima-Bündnis. Eine Anmeldung ist vor und während der laufenden Aktion noch möglich.

Programm



Sonntag, 20. September 2020, 11 Uhr
 
City-Ride mit Oberbürgermeister Jörg Lutz
Stadt Lörrach
Treffpunkt: Boulevard Belchen bei der Unterführung Höhe Eulerstraße
Dauer ca 1,5 Stunden, Teilnahme kostenlos
Anmeldung bis Freitag, 18. September, 12 Uhr, unter: loerrach@stadtradeln.de
 
 
Samstag, 26. September 2020, 9 Uhr
 
Veloverkehr in Mulhouse
IG Velo
Mit dem Rad: ca. 45 km flach, Abfahrt in Lörrach 9 Uhr
Mit der Bahn ab SBB: TER Abfahrt 10:39 Uhr Gleis 33 Ankunft 11:10 Uhr
Treffpunkt Mulhouse: 11:15 Uhr Bahnhofsplatz Mulhouse
Vertreter der Stadt Mulhouse stellt das Velo-Konzept der Kommune vor. Anschließend: Rundfahrt durch die Stadt und Besichtigung der Umsetzung der Velomaßnahmen
Treffpunkt in Lörrach: Bahnhof Stetten
Dauer vor Ort ca. 2 bis 2,5 Stunden
Anmeldung unter wolfram-uhl@web.de
Rückfragen: +49 160 94732712
 
 
Montag, 28. September 2020, 6.30 Uhr
 
Pendlerfrühstück
IG Velo
Die IG Velo serviert der Radfahrern entlang der Wiese ein kleines Frühstück
Dauer ca 1,5 Stunden
 
 
Dienstag, 29. September 2020, 17Uhr
 
Feierabendtour
IG Velo
Treffpunkt: Rathausvorplatz
Dauer ca. 2 Stunden, Teilnahme kostenlos
Anmeldung unter loerrach@igvelo.de
 
 
Freitag. 2. Oktober 2020, 10 bis 16 Uhr
 
Fahrradcheck
Stadt Lörrach/follow me
Kostenloser Radcheck
Senser Platz
 
 
Samstag, 10. Oktober 2020, 14:00 Uhr
 
Nachmittagstour über den Dinkelberg
IG Velo
Treffpunkt: Rathausvorplatz
Dauer ca. 3,5 Stunden, Teilnahme kostenlos
Anmeldung unter loerrach@igvelo.de


Teilnahmebedingungen


 Die Teilnehmer des Stadtradelns müssen entweder in Lörrach wohnen oder arbeiten. Wo die Radkilometer zurückgelegt werden ist dabei nicht wichtig, denn Klimaschutz endet an keiner Stadt- oder gar Landesgrenze. Für die Teilnahme am Wettbewerb muss ein Team gebildet oder sich einem bestehenden Team angeschlossen werden. Bereits zwei Radfahrer gelten als Team.

Für interessierte Einzelfahrer ist ein offenes Team eingerichtet, in das sich alle Einzelpersonen eintragen können. Bei der Registrierung muss in diesem Falle „Offenes Team“ ausgewählt werden.

Es zählt jeder Kilometer, der innerhalb der 21 Tage beruflich oder privat mit dem Fahrrad zurückgelegt wird. (Rad-)Wettkämpfe und Trainings auf stationären Fahrrädern sind dagegen ausgeschlossen. Die Teilnehmer müssen sich mit ihrem Namen sowie E-Mail-Adresse auf www.stadtradeln.de/registrieren anmelden.

Im Aktionszeitraum protokolliert jeder Teilnehmer die geradelten Kilometer und gibt sie in den „Online-Radelkalender“ ein. Der Kalender wird am 20. September freigeschaltet und ab diesem Zeitpunkt zählt jeder Kilometer.

Für Teilnehmer ohne Internetzugang liegen an der Infothek im Rathaus Kilometererfassungsbogen bereit oder können hier heruntergeladen werden.


Zum Herunterladen

Kilometererfassungsbogen (Excel)


Anmeldung Stadtradeln

Grußwort von Oberbürgermeister Jörg Lutz zu Stadtradeln


Liebe Stadtradlerinnen und Stadtradler in Lörrach,
ich freue mich dieses Jahr ganz besonders, dass die Stadt Lörrach beim Stadtradeln mit dabei ist. Corona hat uns gezeigt, wie wichtig es ist an der frischen Luft zu sein und sich körperlich fit zu halten.
Durch das Stadtradeln können Bürgerinnen und Bürger ein positives Zeichen für das Klima setzen und sich zusätzlich sportlich betätigen. Kurze Strecken sind in Lörrach am besten mit dem Rad zurückzulegen. Als Oberbürgermeister bin ich selbst gern auf dem Velo unterwegs und freue mich, wenn sich andere auch dafür begeistern.
Dabei folgt die Stadt Lörrach beim Stadtradeln dem Trend im Süd-Westen: In Baden-Württemberg sind rund 160 Kommunen bei der Aktion beteiligt, im Vergleich zum Norden Deutschlands eine beachtliche Zahl. Das ist nicht verwunderlich, schließlich wurde das Fahrrad im Südwesten erfunden: Und zwar bereits im Jahr 1871 von Karl Drais aus Karlsruhe.
Zum achten Mal radeln wir bei der bundesweiten Aktion des Klimabündnisses mit. Wir freuen uns, dass uns dieses Jahr die IG Velo als Kooperationspartner und Mitveranstalter unterstützt. Auch dieses Jahr rufe ich alle Lörracherinnen und Lörracher dazu auf, im Team so viele Kilometer wie möglich mit dem Rad zurückzulegen und so den Klimaschutz voranzubringen. Ich wünsche allen Fahrradfahrenden viel Kraft und vor allem viel Vergnügen und sichere Fahrt.

Ihr Jörg Lutz,
Oberbürgermeister Stadt Lörrach
Alexander Fessler

Ihr Ansprechpartner

Alexander Fessler   Stellv. Fachbereichsleiter Medien und Kommunikation
Telefon: 0 76 21 4 15-4 42  a.fessler@loerrach.de  Weitere Informationen
Nach oben