Volltextsuche auf: https://www.loerrach.de
Header-Banner Immer einen Sommer lang

Ein Areal im Wandel

Klimaneutrales Gewerbegebiet und Ort des Austauschs und der Begegnung: auf dem Lauffenmühle-Areal sollen nach Möglichkeit verschiedene Nutzungen ihren Platz finden und das Quartierumfeld beleben. Mit der Veranstaltungsreihe "Immer einen Sommer lang" soll in den Sommermonaten mit unterschiedlichen Angeboten und Aktivitäten Leben ins Quartier gebracht werden. In diesem Sommer wandelt sich das Areal! Konzerte, Kunstausstellungen, Kabarett und Führungen durch die alten Werkshallen: von Mai bis September kommt Leben auf das Areal. Das Veranstaltungsprogramm lädt dazu ein, dass ehemalige Industrieareal anders zu erleben.

Quartierfest im Juni

Am Samstag, 15. und Sonntag, 16. Juni sind Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen, das Areal abseits seiner Industriegeschichte kennenzulernen. Auf der Bühne werden lokale Musiker wie Peter Reimtgut, die Bands The Kerstin, Greenhorns oder die Marshmallow Fighters performen, die Narrenzunft gastiert mit ihrem Programm "S'isch wie's isch" und Kunstinteressierte können die Vernissage lokaler Kunstschaffender besuchen. Und wer einen Blick in die bestehenden Werkhallen werfen möchte, kann bei Führungen der Vergangenheit des ehemaligen Textilunternehmens Lauffenmühle nachspüren. Bei einem Nachbarschaftstreff am Sonntag, den 16. Juni sind Besucherinnen und Besucher herzlich eingeladen, bei Kaffee und Kuchen auf dem Areal einen entspannten Nachmittag zu verbringen.

Für das leibliche Wohl sorgt an diesen beiden Tagen die Freiwillige Feuerwehr mit den Abteilungen Brombach und Haagen.

Veranstaltungsprogramm Quartiersfest 15./16. Juni

  • Sonntag, 16. Juni 2024

    • 11:00 Uhr: Narrenzunft Lörrach mit dem Programm „S‘isch wie‘s isch“
    • 12:00 Uhr: Hellbergschule mit der Musik- und Tanz-AG
    • 14:00 Uhr: Führung über das Lauffenmühle-Areal
    • 15:00 Uhr: Nachbarschaftstreff mit Kaffee und Kuchen
    • 15:30 Uhr: „ALFA“ Percussion Ensemble der Städtischen Musikschule
    • 16:00 Uhr: Bands „Greenhorns“ und „Marshmallow Fighters“ der Städtischen Musikschule
    • 17:00 Uhr: Führung über das Lauffenmühle-Areal
    • 18:00 Uhr: Performance der „Brunch Boys“ mit Schlagzeug und Effekten
  • Samstag, 15. Juni 2024

    • 14:00 Uhr: Eröffnung mit Bürgermeisterin Monika Neuhöfer-Avdić und Singer-Songwriter Auftakt
    • 15:00 Uhr: Vernissage „Zeitzeugen der Lauffenmühle“
    • 15:30 Uhr: Vernissage „Lokale Kunstschaffende“
    • 16:30 Uhr: Narrenzunft Lörrach mit dem Programm „S‘isch wie‘s isch“
    • 17:30 Uhr: Peter Reimtgut:„Das ist Leben“
    • 19:00 Uhr: The Kerstin: „slightly distracted“, mit Pheat
  • Sommerführungen

    • 17. Mai 2024, 16:00 Uhr: „Wettbewerb und Zukunftsbild“ mit Alexander Nöltner, Fachbereichsleiter Stadtplanung / Anmeldung erforderlich
    •  21. Juni 2024, 17:00 Uhr: „Die Geschichte der Lauffenmühle“ mit Hubert Bernnat, Historiker
    • „ 12. Juli 2024, 16:00 Uhr: „Natursteinfassaden“ mit Konrad Winzer, Künstler und Bildhauer
    • 26. Juli 2024, 17:00 Uhr: „Fotomotive auf dem Lauffenmühle-Areal“ mit Burkhard Jorg, Projektleitung Lauffenmühle
    • 16. August 2024, 16:00 Uhr: „Von der Vision zum Entwurf – 8,5 Hektar Hoffnung“ mit Bürgermeisterin Neuhöfer-Avdić
    • 20. September 2024, 17:00 Uhr: „Textiles“ mit Zeitzeugin Abda Hitz
Nach oben