Öffnungszeiten

Burgruine und Museum

Mitte März bis Ende Oktober
täglich 10 bis 18 Uhr
November bis März
nur sonntags von 11 bis 16 Uhr

bei Vereisung und/oder Schnee geschlossen

Führungen nach Absprache
Telefon: 07621 – 5 64 94

Ortsverwaltung Haagen

Manzentalstraße 6
79541 Lörrach
Stadtteil: Haagen
0 76 21 / 4 15-3 81
E-Mail senden / anzeigen

Öffnungszeiten

Montag 8:00 - 12:00 Uhr
Dienstag 8:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag     15:00 - 17:30 Uhr
Freitag 8:00 - 12:00 Uhr

Die Burgruine Rötteln - ein Wahrzeichen Lörrachs

Oberhalb von Haagen gelegen, erhebt sich weithin sichtbar die Burgruine Rötteln und gibt Zeugnis einer Jahrhunderte alten Geschichte. Das gepflegte historische Kulturdenkmal ist die drittgrößte Burgruine Südbadens und eine Attraktion für Freizeit und Tourismus.

Die im 11. Jahrhundert von den Herren von Rötteln erbaute Burg ging 1315 an die Markgrafen von Hochberg über, die sie weiter ausbauten und eine der größten und mächtigsten Festungen Südwestdeutschlands schufen. Beim Bauernaufstand 1525 wurde die Burg geplündert, im 30-jährigen Krieg beschädigt und 1678 während der Erbfolgekriege Ludwigs XIV. zerstört. Doch auch als Ruine wirkt Rötteln noch immer mächtig und wurde zum Wahrzeichen des unteren Wiesentals. Mit zwei zu besteigenden Türmen, imposanten Mauern, Höfen, Brunnen und Fassaden bildet Rötteln ein eindrucksvolles Beispiel des mittelalterlichen Burgenbaus. In dieser stilvollen Kulisse finden alljährlich in den Sommermonaten Freilichtspiele mit klassischem Theater statt. Die Anlage wird vom Röttelnbund unterhalten.

Die Burg Rötteln ist ab Lörrach-Haagen ausgeschildert.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK